SUPPORT-HOTLINE: +49-611-188-300-19

Allgemeines Learncard 899238514


Question

KK 1 - Umsatzsteuer als indirekte Steuer, Verkehrssteuer und Verbrauchssteuer //


1. Warum handelt es sich bei der Umsatzsteuer (USt) um eine indirekte Steuer?


2. Ist die USt eine Verkehrs- oder Verbrauchssteuer?

Answer

1. Es handelt sich bei der USt um eine indirekte Steuer, da Steuerschuldner und Steuerträger nicht identisch sind. Wirtschaftlich belastet ist bei der Umsatzsteuer nämlich der Endverbraucher (= Steuerträger), während der am Umsatz beteiligte Unternehmer (= Steuerschuldner) die Steuer an das Finanzamt abführen muss.

Weitere indirekte Steuern sind die Verbrauchssteuern wie Energiesteuer, Tabaksteuer, Stromsteuer, Biersteuer, etc.

2. Gesetzestechnisch ist die Umsatzsteuer eine Verkehrssteuer, da ein Verkehrsvorgang (nämlich der "Umsatz") besteuert wird. Die von der Umsatzsteuer erfassten Verkehrsvorgänge sind in § 1 (1) UStG abschließend aufgeführt.


--> Die Einfuhrumsatzsteuer ist allerdings gem. § 21 (1) UStG eine Verbrauchsteuer i.S.d. AO.

Wirtschaftlich kann die Umsatzsteuer jedoch auch als Verbrauchssteuer betrachtet werden, weil letztendlich der Konsum des Endverbrauchers steuerlich belastet wird.

This learn card is part of a learn card package and can be ordered in our shop together with the reward-winning Brainyoo app for iOS, Android and Blackberry.