SUPPORT-HOTLINE: +49-611-188-300-19

Krankenversicherungen Learncard 810887774


Question

Die Tochter (14 Jahre alt) einer Kundin ist bei der Proximus u.a. nach dem Tarif Z 2 versichert und reicht einen Kosten- und Behandlungsplan für eine bevorstehende kieferorthopädische Behandlung ein. Die Gesamtkosten betragen 4.200 €, enthalten ist auch ein Mehraufwand für eine kosmetische Lösung (Keramikbrackets). Dafür ergibt sich ein Mehraufwand von 1.000 €.


Alle Gebührenpositionen wurden richtig und im Rahmen der GOÄ und GOZ aufgeführt.

 

Informieren Sie die Kundin, mit welchen Leistungen sie rechnen kann.

Answer
  • Die kieferorthopädische Behandlung ist grundsätzlich erstattungsfähig.
  • Die Mehrkosten von 1.000 € werden nicht übernommen, da medizinisch nicht notwendig, sondern nur Kosmetik.
  • Die zahnärztlichen Leistungen sind im Tarif Z 2 auf den Höchstsatz der GOZ beschränkt. Die erstattungsfähigen Aufwendungen für die KFO-Behandlung werden nach Vorlage der Rechnung zu 75 % erstattet.
This learn card is part of a learn card package and can be ordered in our shop together with the reward-winning Brainyoo app for iOS, Android and Blackberry.