SUPPORT-HOTLINE: +49-611-447-544-22

KSK 1 - Werteströme und Werte erfassen sowie dokumentieren Learncard 410824308


Question

12. Einige Werte der Inventurbilanz sind das Ergebnis einer permanenten Inventur.


Welche Aussage zur permanenten Inventur ist richtig?

Possible Answers

Bei der permanenten Inventur müssen die Bestände innerhalb von 10 Tagen vor oder nach dem Abschlussstichtag körperlich aufgenommen werden.


Bei der permanenten Inventur wird auf eine körperliche Bestandsaufnahme verzichtet, da die Bestände dauernd (permanent) aus der Lagerkartei abgelesen werden können.


Bei der permanenten Inventur werden die Zu- und Abgänge von Vorräten durch laufende Mengenfortschreibung in der Lagerkartei erfasst. Alle Bestände müssen mindestens einmal im Jahr körperlich aufgenommen und mit den Soll- Beständen der Lagerkartei verglichen werden.


Bei der permanenten Inventur müssen nach gesetzlichen Vorschriften mehrere Male im Jahr die Bestände körperlich aufgenommen und mit den Soll-Beständen der Lagerkartei abgestimmt werden.


Bei der permanenten Inventur wird der jeweilige Bestand an Forderungen und Verbindlichkeiten ermittelt und der Kontostand regelmäßig (permanent) mit den Schuldnern und Gläubigern abgestimmt.


This learn card is part of a learn card package and can be ordered in our shop together with the reward-winning Brainyoo app for iOS, Android and Blackberry.