Kaufmann für Werbung Marketingkommunikation lernen

Du hast eine abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann oder Kauffrau für Marketingkommunikation und hast schon mindestens ein Jahr in diesem Beruf gearbeitet? Du möchtest dich weiterbilden und nicht nur als ein Kaufmann oder eine Kauffrau für Marketingkommunikation arbeiten? Zudem macht es dir Spaß Werbung selbst zu gestalten?

Mit der IHK- Weiterbildung Fachkaufmann oder Kauffrau für Werbung und Kommunikation hast du das Richtige für dich entdeckt. Der Fachkaufmann / – Kauffrau für Werbung und Kommunikation ist eine durch die IHK geregelte Weiterbildung.

 

Die Weiterbildung im Überblick

In der Regel werden Vorbereitungslehrgänge auf die Weiterbildungsprüfung in Teilzeit durchgeführt und dauern ein bis zwei Jahre. Allerdings bist du nicht verpflichtet an einem Lehrgang teilgenommen zu haben um für die Prüfung zugelassen zu werden. Die Lehrgänge finden an einem oder mehreren Abenden in der Woche oder an Wochenenden statt. Normalerweise arbeiten angehende Fachkaufleute für Werbung und Kommunikation während der IHK geregelten Weiterbildung in Ihrem gewohnten Arbeitsumfeld, da Weiterbildungen nicht vergütet werden. Außerdem musst du dich als Fachkraft für Werbung und Kommunikation darauf einstellen das du auch längere Fahrtzeiten zu den Lehrgängen in Kauf nehmen musst, da die Lehrgänge nicht immer in Wohnortnähe angeboten werden.

€ 149.00
inkl. 19% MwSt.

 

Aufgaben des Fachkaufmann

Die Hauptaufgaben der Fachkaufleute für Werbung und Kommunikation ist es Fach- und Führungsaufgaben in der Werbung zu übernehmen und Verkaufs, Kommunikations- und Werbekonzeptionen für Produkte und Dienstleistungen zu erstellen. Sind diese Konzepte mit der Werbe- und Geschäftsleitung abgesprochen so setzen sie diese eigenverantwortlich um. Es ist dir also auch von Vorteil schon Vorkenntnisse im Bereich Marketing zu haben. Zudem überprüfen sie ständig die Wirksamkeit der Maßnahmen und passen die Konzepte soweit wie möglich der Marktsituation an. Der Fachkaufmann für Werbung und Kommunikation ist dauernd neuen Werbetrends und Veränderungen auf der Spur. Es ist auch nicht von Nachteil offen und kontaktfreudig zu sein, denn als Fachkaufmann hast du auch Kontakt mit Kunden. Du berätst sie über die Planung und Durchführung von Werbemaßnahmen. Allerdings steht die Vorbereitung und Konzeption von Werbemaßnahmen für das Fernsehen, dem Filmtheater und dem Hörfunk im Vordergrund. Fachkaufleute für Werbung und Kommunikation beraten auch Firmen über Corporate Identity und der Unternehmenskultur. Das ist aber noch längst nicht alles denn sie geben auch Produkt- und Kundeninformationen an die Presse und anderen wichtigen Stellen weiter.

Fachkaufmann Prüfung bestehen mit Brainyoo

Um gut auf die IHK-Prüfung vorbereitet zu sein musst du dir Zuhause die entsprechenden Inhalte aufarbeiten und lernen. Aber wieso sich die Arbeit machen wenn es auch einfacher geht. Brainyoo bietet dir mit der Lernkartei „Fachkaufmann für Werbung und Kommunikation IHK“ 566 Lernkarteikarten von dem Verlag „Verlag für Lernmedien“ an, die alle wichtigen Informationen für die IHK-Prüfung enthalten. Die Lernkartei hat einen klaren Strukturaufbau was demnach die Verständnis der Zusammenhänge erleichtert. Außerdem brauchst du mit Brainyoo keine Karten mit dir rumschleppen denn du hast sie digital dabei und kannst sie ganz standortunabhängig nutzen. Brainyoo macht das Lernen leichter und sie bekommen Freude beim Lernen. So kannst du ganz ohne Stress für die Prüfung zum Fachkaufmann oder zur Kauffrau für Werbung und Kommunikation lernen. Mit den Lernkarten und Brainyoo erreichst du ganz bestimmt einen guten IHK-Abschluss.

Alle Themen der Karteikarten

  • Volkswirts- und Betriebswirtschaftslehre 130 Karten
  • Recht und Steuern 153 Karten
  • Rechnungswesen 109 Karten
  • Unternehmensführung 174 Karten