Ausbildung zum IT-Systemelektroniker /

zur IT-Systemelektronikerin

Prüfungsvorbereitung

Als IT-Systemelektroniker beschäftigst du dich vor allem mit dem Aufbau und der Zusammensetzung der technischen Geräte in deinem Unternehmen. So gehören beispielsweise das Reparieren von Computern oder das Zusammenbauen von Servern zu deinen Aufgaben. Deine besonderen Aufgaben sind aber, Fehlermeldungen im System zu erkennen und diese so schnell wie möglich zu beheben. Auch bei einem Internetausfall in deinem Betrieb bist du die Person, die dafür sorgt, dass es wieder zum Laufen gebracht wird.

Du durchläufst in der Regel viele verschiedene Bereiche in deinem Betrieb – unter anderem die Abteilungen für Computer- und Sicherheitssysteme. Nach deiner Ausbildung entscheidest du, auf welchen Bereich du dich spezialisieren möchtest. Du lernst  mit all möglichem Werkzeug umzugehen, um kleinere mechanische Probleme im Handumdrehen zu lösen.

Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und wird mit einer Projektarbeit, in einem von dir ausgesuchten Bereich, und einem Fachgespräch vor der IHK abgeschlossen.

Ein Verkürzen der Ausbildung ist nicht möglich.

€ 35.00
inkl. 19% MwSt.

Die Prüfung bestehen mit BRAINYOO!

Mit BRAINYOO-Lernkarten kannst du dich perfekt auf deine IHK-Abschlussprüfung als IT-/Informatik Kaufmann, IT-Systemkaufmann, Fachinformatiker oder IT-Systemelektroniker vorbereiten.

Die Fragen sind so abgestimmt, dass du alles Nötige lernst, aber auch Einblicke in andere Bereiche bekommst. So kannst du dich vorher schon etwas weiterbilden und zum Beispiel in der Ausbildung dein Wissen besser umsetzen.

Mit der BRAINYOO-App bieten wir dir Standort unabhängies Lernen . So kannst du dich, unabhängig davon wo du dich befindest, auf deine Prüfung vorbereiten. Die BRAINYOO-Cloud synchronisiert deine Lernfortschritte von deinem PC auf dein Smartphone oder Tablet. So hast du immer den aktuellsten Lernstand parat und kannst immer an der Stelle weiter lernen, an der du vorher aufgehört hast.

Weiterbildung

Im Anschluss an die Ausbildung hat der IT-Systemelektroniker viele Weiterbildungsmöglichkeiten, da er sich zum einen in der Informatik auskennt und daher ein IT-Studium anstreben kann. Oder aber er kann in einen technischen Beruf oder Studium einsteigen, da dies auch Teil seiner Ausbildung war. So kann man sich nach der Ausbildung auch dazu entscheiden ein Elektrotechnik-Studium zu absolvieren und sein Augenmerk auf diesen Bereich legen.