Individuelle Zeitabstände

Wenn Langzeit-, Prüfungs- oder Powermodus gerade nicht optimal zu deinem Lernrhythmus passen, kannst du sie individuell in den Optionen für dich anpassen:

  • Im Powermodus kannst du die Wahrscheinlichkeit, mit der eine Karteikarte gefragt wird, pro Kasten auch selbst einstellen. Klicke dazu einfach unter Optionen in die Zahlenfelder und passe die Intervalle an dein Lernen an. Die Zahlen sind in Prozent angegeben und müssen deswegen zusammen hundert ergeben. Da du Karteikarten in den Fächern 1 bis 3 vermutlich am häufigsten wiederholen möchtest, ist es sinnvoll, in diesen Fächern höhere Prozentzahlen anzugeben. Wenn du fertig bist, klicke auf Übernehmen. Jetzt kannst du deine Lerninhalte noch individueller wiederholen.
  • Im Langzeitmodus kannst du die Tage, die vergehen müssen bis die Karte zur Wiedervorlage kommt, für jeden Kasten ändern. Hier kannst du ebenfalls in den Optionen die Tage in den einzelnen Kästen anpassen. Der voreingestellte Wert ist jedoch der von Ebbinghaus empirisch ermittelte und sollte für die meisten Menschen gut passen.
  • Im Prüfungsmodus kannst du in den Optionen festlegen, ob die Karten immer in derselben festgelegten Reihenfolge oder zufällig vorgelegt werden sollen.

Zeitabstände anpassen und die Prüfung bestehen