Multimediales Lernen

Spreche beim Lernen mit BRAINYOO möglichst viele Sinneskanäle an!

Das menschliche Gehirn hat viele Zugänge und jeder Lerntyp ist anders. Manche lernen am besten, wenn Sie sich etwas verbildlichen, andere arbeiten gut mit sog. Mindmaps und wieder andere benötigen vielleicht ein kurzes Hörbeispiel.

Mit der Brainyoo Lernsoftware können Karteikarten multimedial gestaltet werden, so dass sie möglichst viele Sinne ansprechen und sich so mehrere Zugangswege zum Lernstoff eröffnen. Dazu kannst du einfach per „drag & drop“ Bilder, Audiodateien usw. in die BRAINYOO-Karteikarten hineinziehen oder hineinkopieren.

Auch durch die üblichen Editierfunktionen (Fett, Kursiv, Unterstreichungen, Aufzählungen, Farben etc.) lassen sich die elektronischen Karteikarten übersichtlicher und vielseitiger gestalten als normale Papierkarteikarten. Auch das Erstellen von Multiple Choice Karteikarten ist möglich.

Viele Gedächtnisweltmeister arbeiten mit bildlichen Geschichten, um möglichst schnell bestimmte Zahlenfolgen oder Ähnliches zu memorisieren. Solche Techniken kann jeder nutzen. Durch die Verknüpfung von visuellen und auditiven Elementen überträgst du die Lerninhalte schneller und dauerhaft ins Langzeitgedächtnis.