Koch lernen und Prüfungsvorbereitung

Du bist kreativ? Du bist geschickt und arbeitest gerne mit Lebensmitteln? Du bist ausdauernd? Du achtest auf Hygiene und weißt auch in Stresssituationen den Überblick zu behalten?

 

Dann ist eine Ausbildung zum Koch oder zur Köchin genau das Richtige für dich. Du kaufst und lagerst Zutaten fachgerecht ein, organisierst die Arbeitsabläufe in der Küche, stellst Speisepläne auf und bereitest sowie richtest Gerichte zu und an. Viele Aufgaben, zahlreiche Gerichte und durchschnittlich Kontakt mit Menschen erwarten dich. Koch ist eine duale Ausbildung mit einer Dauer von 3 Jahren, die durch die IHK geprüft wird.

 

Köche arbeiten z.B. in Küchen von Krankenhäusern, Pflegeheimen und Kantinen etc. Die Schwerpunkte der Ausbildung zum Koch sind unteranderem: Zubereitung und Anrichten von Speisen mit dem Blick auf die Wirtschaftlichkeit, die Rezeptur und die Ernährungslehre sowie Warenannahme, Warenlagerung, Kontrolle der Lagerbestände und Reklamationsbearbeitung. Deine Ausbildung absolvierst du in deinem Lehrbetrieb und in der Berufsschule. Der Unterricht erfolgt an zwei Tagen in der Woche oder als Blockunterricht. Während der Ausbildung werden dir außerdem Kenntnisse über Organisation und Umweltschutz des Betriebs sowie Rechte und Pflichten während der Ausbildung vermittelt. In der Schule erlernst du weitere Kenntnisse in allgemeinen Fächern (Deutsch, Wirtschafts- und Sozialkunde…) und in den berufsspezifischen Lernfeldern.

 

Es gibt keine vorgeschriebene Vorbildung für die Ausbildung, jedoch nehmen die meisten Betriebe überwiegend Lehrlinge mit Hauptschulabschluss an. Um eine Ausbildung als Koch antreten zu können, solltest du Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität, Geschicklichkeit und eine gute körperliche Konstitution besitzen. Nach erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung ist es möglich die Weiterbildung zum/r Küchenmeister/in zu machen oder mit Berechtigung zum Besuch der Hochschule ein Studium anzutreten, mit dem bspw. ein Bachelorabschluss im Fach Ökotrophologie oder Ernährungswissenschaft erworben werden kann.

€ 149.00
inkl. 19% MwSt.

 

Prüfung bestehen – mit Brainyoo ganz einfach!

Du stehst den ganzen Tag am Herd und sitzt nur noch selten an deinem Computer. Du versuchst alles zu lernen, was an Inhalten aufkommt. Doch das gelingt dir nicht – du bist überfordert und weißt nicht mehr wohin mit deinen Gedanken. Du suchst nach einer Möglichkeit immer mal wieder bei Gelegenheit standortunabhängig lernen zu können. Dann haben wir genau das Richtige für dich! Brainyoo und die Kartei “Geprüfter Küchenmeister IHK“ bereiten dich optimal und effizient auf deine Prüfung vor. Denn du kannst lernen wann du willst und wo du willst. Vergiss das Lernen im stickigen Studienzimmer und geh doch einfach mal in den Park.

Brainyoo ist immer dabei, egal was du tust, ob On- oder Offline. Die wissenschaftlich erprobte Lernsoftware BRAINYOO ist kostenlos nutzbar und bietet ihnen vielfältige Möglichkeiten. Erhältlich als App im App Store und bei Google Play sowie als Webversion oder zum Download für ihren Computer. Brainyoo. Standortunabhängig und einfach Lernen.

Fortbildung: Küchenmeister/in

Ein/e Küchenmeister/in ist eine durch die IHK geprüfte Fortbildung. Um für die Meisterprüfung zugelassen zu werden, sind ein Abschluss eines Berufes der entsprechenden Fachrichtung plus eine dazugehörige Berufserfahrung sowie der Erwerb einer berufs- und arbeitspädagogischen Eignung erforderlich. Du überwachst, steuerst und planst Arbeitsprozesse in Hotel- und Restaurantküchen und bist außerdem für die Qualitätsprüfung zuständig. Meister und Meisterinnen der Küchenbranche sind in Jugend-, Ferien- und Freizeiteinrichtungen, Restaurants, Pensionen und in Kantinen tätig. Die Fortbildung kann per Fernunterricht, Voll- oder Teilzeit absolviert werden, dies hängt allerdings von der jeweiligen Bildungseinrichtung ab. Mit ihrem Abschluss als Küchenmeister oder als Küchenmeisterin können sie, ohne eine Hochschulberechtigung zu haben, studieren und so beispielsweise den Bachelorabschluss im Fach Lebensmitteltechnologie erzielen.