Support-Hotline: +49-611-188-300-19

Abi-Lernbox CHEMIE BRAINYOO

Abi-Lernbox CHEMIE BRAINYOO

Im Chemie-Abitur die besten Karten! Mit digitalen Karteikarten optimal vorbereiten und in Chemie bestens gewappnet sein.

Die bewährte und erfolgreiche Abi-Lernbox Chemie von Klett Lerntraining im digitalen Format.

Mit 100 digitalen Karteikarten zu den wichtigsten Aufgabenstellungen , erklärenden Lösungen und einem ausführlichen Wissensteil.

Die gezielte Abiturvorbereitung zu den wichtigsten Prüfungsthemen:
  • Reaktionskinetik
  • Chemisches Gleichgewicht
  • Energetik
  • Säure-Base-Reaktionen
  • Redoxreaktionen und Elektrochemie
  • Organische Chemie (aliphatisch / aromatisch)
  • Biologisch wichtige Verbindungen
  • Kunststoffe
  • Waschmittel - Tenside
  • Farbstoffe, Pigmente
  • Pharma-Produkte
  • Radioaktivität - Kernreaktionen
  • Chemische Bindungen
Vom Schulbuchprofi: praktisch und übersichtlich strukturiert mit Lerntipps und speziellen Funktionen offline oder online lernen.

Die digitalen Karteikarten beinhalten die kostenlose Nutzung der wissenschaftlich erprobten Lernsoftware BRAINYOO zum effizienten Online-/Offline- und mobilen Lernen.
€ 19,95
inkl. 19% MwSt.

Trusted Shops Gütesiegel - Hier können Sie die Gültigkeit prüfen> PCI DSS Trusted Shop

Pro­dukt­be­wer­tun­gen
Pro­dukt­be­wer­tun­gen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Klick für Klick besser im Abi - mit der digitalen Abi-Lernbox Chemie Klett Verlag einfacher lernen.

Lernsoftware trifft Klett-Qualität: Das bewährte System der Karteikarten gibt es jetzt auch digital – mit den geprüften Inhalten des Schulbuchprofis.

Jede Abi-Lernbox enthält 100 digitale Karteikarten, bestehend aus der Aufgabenstellung, der erklärenden Lösung und einem ausführlichen Wissensteil. Die Karteikarten sind übersichtlich strukturiert, so können die gewünschten Themen schnell gefunden werden - spezielle Funktionen der Karteikarten-Software machen das Lernen leichter.

  • Gelernte Karteikarten werden automatisch wieder vorgelegt
  • Simuliere die Prüfung mit dem Prüfungsmodus
  • Dank der vorhandenen Lernstatistik den Lernstand immer im Blickfeld

Maßgeschneidert

  • Offline oder online lernen im gewünschten Lernmodus, der sich an das eigene Lerntempo anpasst
  • Mit Hilfe des Suchfilters schneller Abi Karteikarten finden

Flexibel

  • In Ruhe Karteikarten der Abi-Lernbox Chemie mit der Desktopversion lernen oder mit der Webversion online lernen.
  • Mit der kostenlosen BRAINYOO Karteikarten App bequem unterwegs lernen.
  • Mal App, mal Laptop. Die Cloud-Funktion synchronisiert alle Geräte auf Ihren individuellen Lernstand – so wird einheitliches Lernen möglich!

Die Fragen der digitalen Karteikarten basieren auf folgenden Werken:

  • Klett Lerntraining Abi-Lernbox Chemie, 2008, 19,95 € [D] 978-3-12-929969-2

Kostenlose Abi Lernsoftware

Mit der kostenlosen iOS App für iPad/iPhone, der Android App für Android Geräte und als Webversion hat man seine Lernkarten immer dabei und kann diese mit effizienten Lernmodi trainieren. Das intelligente Lernsystem merkt sich, wie oft man einzelne Fragen schon richtig oder falsch beantwortet hat. Das spart Zeit und macht das Lernen mit BRAINYOO so erfolgreich. Auf Dauer wiederholt man nur die Lerninhalte häufig, die man sich nicht so gut merken kann. Alles andere wandert relativ schnell ins Langzeitgedächtnis und kommt nur noch selten zur Abfrage! Natürlich sind die Lernsoftware und die App kostenlos im Paket enthalten.

Klett Abi-Lernbox - Abiturvorbereitung

Die Klett-Abilernbox in der Desktopversion


Die Klett-Abilernbox in der App

Die Klett-Abilernbox in der Webversion

Zahlungsmodalitäten und Lieferbeschränkung...

Akzeptierte Zahlungsmethoden:

visa  mastercardvorkasse paypal

 Es bestehen keine Lieferbeschränkungen.

Die ersten Schritte mit Ihrem Premium-Lernprodukt

Lernsoftware

Lernsoftware

Die BRAINYOO Lernsoftware

Zu Ihrem Premium-Lernprodukt erhalten Sie zusätzlich gratis die BRAINYOO Lernsoftware, mit der sofort nach dem Kauf mit einem Webbrowser losgelernt werden kann. Auch unsere kostenlose Desktop-Software für Windows und Mac OS X eignet sich hervorragend zum Lernen und zur Erstellung eigener Lernlektionen. Außerdem können Sie unterwegs jederzeit mit den kostenfreien Apps für die iOS- und Android-Plattformen auf Ihre Lerninhalte zugreifen.


 Wissenschaftlich erprobte Lernkartei Wissenschaftlich erprobte Lernkartei
In Kooperation mit Wissenschaftlern der Neuropsychologie integriert die Software die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse.

Individuelle Zeitabstände Individuelle Zeitabstände
Damit das Lernen an die individuelle Vergessenskurve angepasst ist, kann man den Rhythmus der Wiederholung selbst bestimmen.

Verschiedene Abfragemodi Verschiedene Abfragemodi
Um das Lernen optimal auf die eigenen Anforderungen abzustimmen, bietet BRAINYOO einen Langzeitgedächtnis-, Prüfungs- und Zufallmodus.

Lernen mit Eselsbrücken Lernen mit Eselsbrücken
Den selbst erstellten Inhalten können Notizen und Eselsbrücken zugefügt werden. So wird das Auswendiglernen von komplexen Zusammenhängen zum Kinderspiel

Multimediales Lernen Multimediales Lernen
Selbst erstellte Karteikarten der BRAINYOO Lernsoftware lassen sich multimedial gestalten, um beim Lernen so viele Sinne wie möglich anzusprechen.

Strukturiertes Lernen Strukturiertes Lernen
Selbst erstellte Karteikarten lassen sich in BRAINYOO leicht in Lektionen und Sub-Lektionen organisieren. So verliert man beim Lernen nie den Überblick.

Logo des c't-Magazins

"Wer sowohl zu Hause als auch unterwegs mit Lernkarten büffeln möchte, sollte einen Blick auf Brainyoo werfen. Der Hersteller hat das Leitner-System durchdacht umgesetzt"

Logo der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung

"Karteikarten aus Pappe waren gestern – zumindest für den ambitionierten Smartphone-Besitzer. Mit dieser Anwendung kann nun auch unterwegs gepaukt werden."

Logo Campusleben Wiesbadener Kurier

"Die Software erspart das lästige Wühlen in einem Stapel von handgeschriebenen Karteikarten."

 Innovationspreis 2015

Risikofreie Bestellung

Risikofreie Bestellung

Sicher kaufen und sofort mit dem Lernen beginnen:

  • Sofort mit dem Lernen beginnen

    Brainyoo bietet Euch digitale Lerninhalte die ihr nach Zahlungseingang sofort nutzen könnt.

  • Kein Versand, keine Versandkosten

    Da wir Euch digitale Lerninhalte bequem per Download zur Verfügung stellen, fallen auch keine Versandkosten an.

  • Kostenlose Lernsoftware inklusive

    Die Lernkarten beinhalten eine kostenlose Version der BRAINYOO Lernsoftware. Die wissenschaftlich erprobte BRAINYOO Lernmethode macht das Lernen einfach, effizient und erfolgreich.

  • Sichere Zahlung durch SSL Verschlüsselung

    Einfach sicher und bequem per Kreditkarte, Paypal oder Vorkasse zahlen.

  • Zertifizierter Shop

    BRAINYOO ist Trusted Shops zertifiziert.

Mehr Ansichten
X
prev
next

Expertenmeinungen

"BRAINYOO - Die Software mit dem mehrfachen Lernturbo!"
Prof. Dr. Werner Heister - Autor und Dozent für BWL an der Hochschule Niederrhein


"Entscheidend für ein sinnvolles und befriedigendes Lernen in Studium und Beruf sind inhaltliches Verständnis und systematische Wiederholung...Empfehlenswert!"
Dr. Christian Hoppe - Neuropsychologe am Uniklinikum Bonn


"Durch die automatische Wiedervorlage von Fragen und Problemen konzentriert sich der/die Studierende zielführend auf Bereiche, die noch der Festigung bedürfen."
Prof. Dr. Hanno Kube, Universität Mainz

Beispielfragen
Reaktionsgeschwindigkeit Zur Bestimmung der Reaktionsgeschwindigkeit der Umsetzung von Zink mit Salzsäure werden in einer geschlossenen Apparatur (Erlenmeyer- kolben mit angeschlossenem Kolbenprober) 2 g Zinkpulver mit 5 ml Salzsäure (c = 2 mol/l) zur Reaktion gebracht. Das Volumen des entstehenden Wasserstoffs wird in Abhängigkeit von der Zeit gemessen: t (s) 0 60 120 180 240 300 360 V (ml) 0 25 36 44 49 53 55 Formulieren Sie die Reaktionsgleichung. Berechnen Sie die jeweiligen Stoffmengenkonzentrationen ct (H3O+) und ct (Zn 2+) zu den angegebenen Zeiten in der Lösung. Das Volumen des Zinkpulvers spielt keine Rolle. Zeichnen Sie in ein Koordinatensystem die Konzentration-Zeit-Diagramme für die Zn2+- und die H3O+ -Ionen.
Die Beeinflussung der Reaktionsgeschwindigkeit Ein wichtiges Anliegen der Chemie ist es, chemische Reaktionen in der Geschwindigkeit ihres Ablaufs zu beeinflussen, z.B. um ein gewünschtes Produkt bei einer Synthesereaktion im technischen Maßstab möglichst rasch zu gewinnen. Nennen Sie alle Möglichkeiten, die prinzipiell geeignet sind, chemische Reaktionen zu beschleunigen. Geben Sie eine Erklärung dafür, wie sich die genannten Veränderungen im Bereich der kleinsten Teilchen auswirken.
Das chemische Gleichgewicht und dieBeeinflussung seiner Lage Phosphortrichlorid reagiert mit Chlor zu Phosphorpentachlorid. Dabei stellt sich ein chemisches Gleichgewicht ein: PCl3 (g) + Cl2 (g)PCl5 (g) In einem Behälter mit dem Volumen V=50 l wird eine Stoffportion Phosphortrichlorid mit der Stoffmenge n=20 mol und eine Stoffportion Chlor mit der Stoffmenge n=30 mol auf eine Temperatur von 300 °C erhitzt. Nach der Gleichgewichtseinstellung findet man im Behälter eine Stoffmenge Phosphorpentachlorid von n (PCl5)=8 mol. Geben Sie die Stoffmengen von Phosphortrichlorid und Chlor im Gleichgewichtszustand an. Formulieren Sie das Massenwirkungsgesetz dieser Reaktion und berechnen Sie die Gleichgewichtskonstante. Erläutern Sie folgenden Sachverhalt: Wird der Behälter auf 180 °C abgekühlt, so liegt im Gleichgewichtszustand eine Stoffmenge Phosphorpentachlorid von n=12 mol vor. Legen Sie dar, wie sich die Stoffmenge an Phosphortrichlorid verändert, wenn man das Volumen des Reaktionsgefäßes vergrößert.
Die Ammoniaksynthese Ammoniak ist eine der bedeutendsten anorganischen Grundchemikalien und wird in großen Mengen industriell aus Stickstoff und Wasserstoff erzeugt. Geben Sie die Reaktionsgleichung für die Bildung von Ammoniak aus den Elementen an. Erläutern Sie die Einflüsse von Temperatur und Druck auf die Ammoniakausbeute. Beziehen Sie die Abbildung in Ihre Argumentation ein. Erläutern Sie den Einfluss des Katalysators auf die Ammoniaksynthese.
Das Boudouard-Gleichgewicht Wenn man Luft in sog. „Generatoröfen“ durch eine 1–3 m mächtige Koksschicht leitet und den Koks von unten her entzündet, verbrennt der Kohlenstoff im unteren Bereich zu Kohlenstoffdioxid, da hier ein Luftüberschuss vorhanden ist. Im oberen Teil erhält man ein Gasgemisch, das außer Kohlenstoffdioxid und den nicht reagierenden Bestandteilen der Luft Kohlenstoffmonooxid enthält. Untersuchungen ergaben folgende Volumenverhältnisse: Formulieren Sie jeweils die Reaktionsgleichung für die Bildung von Kohlenstoffdioxid und Kohlen- stoffmonooxid. Zeichnen Sie mit Hilfe der Tabellenwerte ein Diagramm, das die Temperaturabhängigkeit des Volumenverhältnisses von Kohlenstoffmono- und - dioxid zeigt (x-Achse als Temperaturkoordinate). Formulieren Sie das Massenwirkungsgesetz für die Gleichgewichtsreaktion zur Bildung von Kohlen- stoffmonooxid. Erläutern Sie die Veränderung der Gleichgewichtskonstanten mit steigender Temperatur. Lässt sich die Lage des Gleichgewichts durch Druckveränderungen beeinflussen? Begründen Sie. Welche Aussage kann man über die Reaktionsenthalpie bei der Bildung von Kohlenstoffmonooxid machen? Begründen Sie.
Kalk und hartes Wasser In Landschaften, deren Untergrund aus Kalkstein besteht, gibt es häufig Spalten und Höhlen im Gestein. Sie entstehen durch die Wirkung des kohlenstoffdioxidhaltigen Wassers, das durch Ritzen und Fugen im Gestein versickert und dabei mit dem schwer löslichen Calciumcarbonat reagiert. Dabei bildet sich ein chemisches Gleichgewicht aus. Formulieren Sie die Reaktionsgleichung für das „Auflösen“ des Kalks. In Höhlen bilden sich Tropfsteine aus Kalk, an Quellen und Bächen scheidet sich Kalktuff ab. Erläutern Sie die ablaufenden Vorgänge. Wasser aus kalkhaltigem Untergrund wird als hartes Wasser bezeichnet. Erläutern Sie an zwei Beispielen, mit welchen Problemen die Verwendung von hartem Wasser in Industrie und Haushalt verbunden sind, und formulieren Sie ggf. eine Reaktionsgleichung.
Die Berechnung der Verbrennungsenthalpie Zahlreiche chemische Reaktionen werden ausschließlich zur Nutzung der dabei frei werdenden thermischen Energie durchgeführt, wie z. B. die Verbrennung von gasförmigen und flüssigen Kohlenwasserstoffen, Kohle oder Holz. Hierauf basiert ein sehr großer Teil unserer gesamten Energieversorgung. Welche Stoffportion setzt bei ihrer vollständigen Verbrennung mehr thermische Energie frei, m (Methan) = 1 kg oder m (Propan) = 1 kg? Berechnen Sie die Verbrennungsenthalpien. Angabe: Die molaren Standard-Bildungsenthalpien sind: ΔfH°m  (H2O (g)) = – 242 kJ/mol; ΔfH°m (CO2) = – 393 kJ/mol; ΔfH°m (CH4) = – 75 kJ/mol und ΔfH°m (C3H8) = – 104 kJ/mol.
Die Berechnung der Verbrennungsenthalpie In einem Verbrennungskalorimeter wird eine Stoffportion Schwefel der Masse m (Schwefel) = 2 g verbrannt. Zur Aufnahme der Reaktionsenthalpie ist das Kalorimeter mit einer Wasserportion von m = 500 g gefüllt. Es wird eine Temperaturerhöhung von ΔT = 7,1 K gemessen. Die Wärmekapazität der Kalorimeteranordnung beträgt CK = 510 J/K; die spezifische Wärmekapazität des Wassers cw = 4,19 J/(g·K). Berechnen Sie die molare Bildungsenthalpie für Schwefeldioxid aus dem Versuchsergebnis.
Der Satz von Hess Die Standard-Bildungsenthalpie für Methan ist experimentell nicht bestimmbar, da die Bildungsreaktion aus den Elementen nicht vollständig abläuft. Dagegen kann die Reaktionsenthalpie für die vollständige Verbrennung von n = 1 mol Methan gemessen werden, sie beträgt ΔrH° = – 890 kJ. Formulieren Sie die Reaktionsgleichung für diese Reaktion. Diese Gleichung lässt sich in geeigneter Weise mit den Bildungsgleichungen von Kohlenstoffdioxid und Wasser kombinieren, so dass daraus die Bildungsgleichung für Methan resultiert. Berechnen Sie die molare Standard-Bildungsenthalpie von Methan. Angaben: Molare Standard-Bildungsenthalpien in kJ/mol: ΔfH°m (H2O (l)) = – 286 kJ/mol; ΔfH°m (CO2) = – 393 kJ/mol.
Die freie Reaktionsenthalpie Eine Stoffportion Ethanol mit der Stoffmenge n = 1 mol wird verbrannt. Formulieren Sie die Reaktionsgleichung und berechnen Sie die Änderung der Enthalpie, Entropie und der freien Reaktionsenthalpie bei Standardbedingungen. Angaben: Molare Standard-Bildungsenthalpien: ΔfH°m  (CO2) = – 393 kJ/mol; ΔfH°m (H2O(l)) = – 286 kJ/mol; ΔfH°m  (C2H5OH (l)) = – 277 kJ/mol; Molare Standard-Entropien: S°m (C2H5OH (l)) = + 161 J/(K·mol); S°m (O2) = + 205 J/(K·mol); S°m (H2O (l)) = + 70 J/(K·mol); S°m (CO2) = + 214 J/(K·mol).
Bestimmung des Kalkgehalts durch Rücktitration Zur Bestimmung des Kalkgehalts, z.B. von Eierschalen, nutzt man die Reaktion des Kalks mit Salzsäure. Aus dem Verbrauch an Salzsäure kann dann der Kalkgehalt der Probe berechnet werden. Damit eine vollständige Reaktion des Kalks gewährleistet ist, wird die Probe mit einem Überschuss an Salzsäure bekannter Konzentration umgesetzt. Um festzustellen, wie viel Salzsäure für die Reaktion verbraucht wurde, wird der noch verbleibende Rest mit Natronlauge titriert. Dieses Verfahren wird allgemein als Rücktitration bezeichnet. Hierzu wird eine Stoffportion pulverisierter Eierschalen mit der Masse m = 1 g mit V1 = 20 ml Salzsäure (c = 1 mol/l) übergossen. Nach Beendigung der Gasentwicklung wird die verbleibende Salzsäure mit Natronlauge (c = 1 mol/l) titriert. Bis zum Äquivalenzpunkt werden V2 = 1,8 ml Natronlauge verbraucht. Formulieren Sie die Reaktionsgleichung und geben Sie eine Erklärung für die auftretende Gasentwicklung. Berechnen Sie den Massenanteil W (Kalk) in den Eierschalen.
Titration einer Glycinlösung 20 ml einer Lösung von Glycin in Salzsäure (c (Glycin) = 0,1 mol/l, c (Salzsäure) = 0,1 mol/l) werden mit Natronlauge titriert. Aus den Wertepaaren Volumen der Natronlauge und pH-Wert der Lösung wird die folgende Graphik erstellt: Geben Sie an, welche Reaktion abläuft, wenn Glycin in Salzsäure gelöst wird. Formulieren Sie die Reaktionsgleichung. Beschreiben Sie mit Reaktionsgleichungen die bei Zugabe von Natronlauge ablaufenden Reaktionen. Ordnen sie den Reaktionen Kurvenabschnitte zu. Welche Aussagen lassen sich zur Konzentration der verschiedenen Glycinionen bei Erreichen der Wendepunkte machen?
pKs -und pKB-Werte Zur Ermittlung des pH-Wertes von sauren und alkalischen Lösungen und Salzlösungen muss man sicher mit KS-, KB-, pKS- und pKB-Werten umgehen können. Berechnen Sie den KS-Wert der Ameisensäure und den KB-Wert der korrespondierenden Base der Ameisensäure. Erklären Sie, warum eine Natriumhydrogensulfat-Lösung der Konzentration c (NaHSO4) = 1 mol/l sauer und eine Natriumhydrogencarbonat-Lösungder Konzentration c (NaHCO3) = 1 mol/l alkalisch ist. pKS- und pKB-Werte in wässrigen Lösungen
Ammoniak-Titration In der Grafik ist die Titrationskurve für die Titration von 25 ml Ammoniaklösung mit Salzsäure der Konzentration c0 (HCl) = 1 mol/l dargestellt. Ordnen Sie den Punkten A bis D die Begriffe „Äquivalenzpunkt“ und „Neutralpunkt“ zu. Erläutern Sie den Kurvenverlauf im Bereich des Punktes B. Titrationskurve (Ammoniaklösung mit Salzsäure)
Essigreiniger Außer zum Würzen von Speisen findet Essig auch in anderen Bereichen des Alltags Verwendung, z. B. als Bestandteil von Essigreinigern zum Entkalken. Die saure Lösung der Essigsäure entfernt Kalkflecken und wirkt desinfizierend. Zur Entfernung von Schmutz enthalten Reiniger zusätzlich waschaktive Substanzen. Die Konzentration der Essigsäure im Reiniger lässt sich durch eine potentiometrische Titration bestimmen. Dazu werden genau 10 ml Essigreiniger mit dest. Wasser auf 100 ml Lösung aufgefüllt. Zu diesen 100 ml verd. Essigreiniger wird portionsweise Natronlauge der Konzentration c (NaOH) = 1 mol/l zugegeben. Es wird jeweils der pH-Wert der Lösung bestimmt. Zusatzinformationen Essigsäure: CH3COOH, vereinfacht HAc Masse von 10 ml Essigreiniger: 10,12 g Stellen Sie die Messwerte grafisch dar. Berechnen Sie die Stoffmengenkonzentration c (HAc) und den Massenanteil w (HAc) der Essigsäure im Essigreiniger.
Essigsäure im Essig Essig leitet wie jede saure Lösung den elektrischen Strom. Die Konzentration der Essigsäure im Essig kann im Schulversuch bestimmt werden. Dazu werden 10 ml Essig mit dest. Wasser auf genau 100 ml verdünnt. Der verdünnte Essig wird mit Natronlauge der Konzentration c (NaOH) = 1 mol/l titriert. Während der Titration wird die Stromstärke verfolgt. Zusatzinformationen Essigsäure: CH3COOH, vereinfacht HAc Stellen Sie die Messwerte grafisch dar. Berechnen Sie die Stoffmengenkonzentration c (HAc) und die Massenkonzentration ß (HAc) der Essigsäure im Essig.
Pro­dukt­be­wer­tun­gen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Abi-Lernbox CHEMIE BRAINYOO

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *


 

Unsere Partner

 

Abavus Steuerberatung Beltz Blue Consulting BizTrain4U
Compact Der Steuertrainer - Direkt zum Wissen DWA Verlag Elsevier
Europa Lehrmittel Haufe Akademie Haug Verlag Juraexamen
Jura Intensiv Kiehl Klett Verlag Niederle Media - Fachverlag für Studienliteratur
Nwb Verlag PONS Projekt Akademie Bonn Prozubi
spirit@PM Springer Verlag
Ulmer Verlag 
VDE Verlag Verlag für Lernmedien Verlagshaus Zitzmann WipraX.de - Wissen trifft Praxis
Your Career      

 

Zahlungsmethoden

Bequem einfach und sicher zahlen.

visa  mastercardvorkasse paypal

Geprüfte Qualität

  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung

Ausgezeichnete Lernsoftware

  • Didaktisch herausragend
  • Technologisch führend
  • Wissenschaftlich erprobt

Comenius EdoMedia AwardInnovationspreis IT 2015

PAYMENT METHOD

FOLLOW US ON

Vimeo Feed