Support-Hotline: +49-611-188-300-19

Biochemie Karteikarten

Biochemie Karteikarten

Biochemie Prüfungswissen auf digitalen Karteikarten

Ganz einfach immer und überall Lernen mit den digitalen Karteikarten + App und Lernsoftware mit den Lernkarten Biochemie aus dem Elsevier-Verlag!

Die Karteikarten decken den gesamten prüfungsrelevanten Stoff ab. Die übersichtliche Gestaltung und die knappen und prägnant dargestellten Inhalte sorgen für ein schnelles, effektives Wiederholen des relevanten Prüfungswissens.
  • 294 Biochemie Lernkarten
  • App + Lernsoftware für standortunabhängiges Lernen
  • Inkl. Prüfungsmodus
  • Garantiert keine weiteren Kosten !

Die digitalen Karteikarten beinhalten die kostenlose Nutzung der wissenschaftlich erprobten Lernsoftware BRAINYOO zum effizienten Online- / Offline- und mobilen Lernen.
€ 23,99
inkl. 19% MwSt.

Trusted Shops Gütesiegel - Hier können Sie die Gültigkeit prüfen> PCI DSS Trusted Shop

Pro­dukt­be­wer­tun­gen
Pro­dukt­be­wer­tun­gen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
1 Bewertung
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Prüfungsvorbereitung mit Biochemie Karteikarten

Die Lernkartei „Biochemie Karteikarten“ deckt den gesamten Stoff, der für die Prüfung relevant ist, ab. Klare Struktur und präzise Formulierungen ermöglichen effizientes Lernen.

Die Medizinstudenten erhalten die Möglichkeit sich ganz einfach und schnell auf Prüfungen oder Tests vorzubereiten. Die Lernkarten zeichnen sich durch maximale Prüfungsrelevanz aus – alle vorklinischen Medizinstudenten kommen sicher durch die Biochemie-Prüfung!

Themenübersicht der Karteikarten Biochemie

Diese und eine Reihe weiterer Lernbereiche der Biochemie werden in Kapiteln und Lernabschnitten der Biochemie Lernkarten abgedeckt.


  • Aminosäuren, Peptide, Proteine
  • Aminosäurestoffwechsel und Harnstoffzyklus
  • Binde- und Stützgewebe, Fettgewebe, Muskelgewebe
  • Biochemie des Gastrointestinaltrakts
  • Biochemische Grundlagen
  • Gluconeogenese und Glykogenstoffwechsel
  • Kohlenhydrate
  • Methodenkompetenz
  • Molekulare Zellbiologie, -genetik
  • Nervensystem
  • Vitamine und Coenzyme

eLearning mit Brainyoo

Über die kostenlose Lernsoftware lassen sich deine persönlichen Daten wie z.B. deine gekauften Prüfungsinhalte bis auf zu 2 Desktop-Versionen und 2 Mobile-Versionen synchronisieren lassen, das heißt du hast jederzeit Zugriff auf dein zu lernendes Prüfungswissen. Auch die Nutzung der Lernkarteikarten folgt über diese Software, zusätzlich erhalten Nutzer die Möglichkeit fehlende Inhalte zu ergänzen oder gar komplette Sets zu erstellen.

Im Lernprogramm können außer den handelsüblichen Fragestellungen auch Multiple-Choice-Frage gestellt oder erstellt werden. Deine Lernstatistik gibt dir Aufschluss über deinen persönlichen Lernfortschritt. Um dich individuell auf die bevorstehende Abschlussprüfung vorzubereiten, stehen dir 3 verschiedene Modi (Prüfungsmodus, Powermodus und Langzeitgedächtnismodus) zur Verfügung, die dir helfen dein Ziel zu erreichen. Brainyoo ist als App für Android / iOS oder als Software für Mac / Windows erhältlich.

Zahlungsmodalitäten und Lieferbeschränkung...

Akzeptierte Zahlungsmethoden:

visa  mastercardvorkasse paypal

 Es bestehen keine Lieferbeschränkungen.

Die ersten Schritte mit Ihrem Premium-Lernprodukt

Lernsoftware

Lernsoftware

Die BRAINYOO Lernsoftware

Zu Ihrem Premium-Lernprodukt erhalten Sie zusätzlich gratis die BRAINYOO Lernsoftware, mit der sofort nach dem Kauf mit einem Webbrowser losgelernt werden kann. Auch unsere kostenlose Desktop-Software für Windows und Mac OS X eignet sich hervorragend zum Lernen und zur Erstellung eigener Lernlektionen. Außerdem können Sie unterwegs jederzeit mit den kostenfreien Apps für die iOS- und Android-Plattformen auf Ihre Lerninhalte zugreifen.


 Wissenschaftlich erprobte Lernkartei Wissenschaftlich erprobte Lernkartei
In Kooperation mit Wissenschaftlern der Neuropsychologie integriert die Software die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse.

Individuelle Zeitabstände Individuelle Zeitabstände
Damit das Lernen an die individuelle Vergessenskurve angepasst ist, kann man den Rhythmus der Wiederholung selbst bestimmen.

Verschiedene Abfragemodi Verschiedene Abfragemodi
Um das Lernen optimal auf die eigenen Anforderungen abzustimmen, bietet BRAINYOO einen Langzeitgedächtnis-, Prüfungs- und Zufallmodus.

Lernen mit Eselsbrücken Lernen mit Eselsbrücken
Den selbst erstellten Inhalten können Notizen und Eselsbrücken zugefügt werden. So wird das Auswendiglernen von komplexen Zusammenhängen zum Kinderspiel

Multimediales Lernen Multimediales Lernen
Selbst erstellte Karteikarten der BRAINYOO Lernsoftware lassen sich multimedial gestalten, um beim Lernen so viele Sinne wie möglich anzusprechen.

Strukturiertes Lernen Strukturiertes Lernen
Selbst erstellte Karteikarten lassen sich in BRAINYOO leicht in Lektionen und Sub-Lektionen organisieren. So verliert man beim Lernen nie den Überblick.

Logo des c't-Magazins

"Wer sowohl zu Hause als auch unterwegs mit Lernkarten büffeln möchte, sollte einen Blick auf Brainyoo werfen. Der Hersteller hat das Leitner-System durchdacht umgesetzt"

Logo der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung

"Karteikarten aus Pappe waren gestern – zumindest für den ambitionierten Smartphone-Besitzer. Mit dieser Anwendung kann nun auch unterwegs gepaukt werden."

Logo Campusleben Wiesbadener Kurier

"Die Software erspart das lästige Wühlen in einem Stapel von handgeschriebenen Karteikarten."

 Innovationspreis 2015

Risikofreie Bestellung

Risikofreie Bestellung

Sicher kaufen und sofort mit dem Lernen beginnen:

  • Sofort mit dem Lernen beginnen

    Brainyoo bietet Euch digitale Lerninhalte die ihr nach Zahlungseingang sofort nutzen könnt.

  • Kein Versand, keine Versandkosten

    Da wir Euch digitale Lerninhalte bequem per Download zur Verfügung stellen, fallen auch keine Versandkosten an.

  • Kostenlose Lernsoftware inklusive

    Die Lernkarten beinhalten eine kostenlose Version der BRAINYOO Lernsoftware. Die wissenschaftlich erprobte BRAINYOO Lernmethode macht das Lernen einfach, effizient und erfolgreich.

  • Sichere Zahlung durch SSL Verschlüsselung

    Einfach sicher und bequem per Kreditkarte, Paypal oder Vorkasse zahlen.

  • Zertifizierter Shop

    BRAINYOO ist Trusted Shops zertifiziert.

Mehr Ansichten
X
prev
next

Expertenmeinungen

"BRAINYOO - Die Software mit dem mehrfachen Lernturbo!"
Prof. Dr. Werner Heister - Autor und Dozent für BWL an der Hochschule Niederrhein


"Entscheidend für ein sinnvolles und befriedigendes Lernen in Studium und Beruf sind inhaltliches Verständnis und systematische Wiederholung...Empfehlenswert!"
Dr. Christian Hoppe - Neuropsychologe am Uniklinikum Bonn


"Durch die automatische Wiedervorlage von Fragen und Problemen konzentriert sich der/die Studierende zielführend auf Bereiche, die noch der Festigung bedürfen."
Prof. Dr. Hanno Kube, Universität Mainz

Beispielfragen
Chemisches Gleichgewicht I In einem geschlossenen System stellt sich nach einiger Zeit ein chemisches Gleichgewicht ein. Hin- und Rückreaktion laufen in gleicher Geschwindigkeit ab, sodass die Konzentrationen der einzelnen Edukte und Produkte konstant sind. Das Massenwirkungsgesetz beschreibt die Lage des Gleichgewichts. 1. Nennen Sie das Massenwirkungsgesetz! 2. Wie beeinflussen folgende Veränderungen die Lage des Gleichgewichts? Ergänzen Sie die Tabelle! Einfluss Änderung des Gleichgewichts Temperaturerhöhung Druckänderung Konzentrationsverminderung der Produkte 3. Wie heißt das entsprechende Prinzip und was besagt es?
Chemisches Gleichgewicht II Finden Sie im folgenden Text die drei Fehler! Im geschlossenen System laufen im Gleichgewichtszustand Hin- und Rückreaktion gleich schnell ab und es wird keine Energie umgesetzt.Der menschliche Körper hingegen ist ein offenes System. Produkte einer Reaktion werden durch weitere folgende Reaktionen dem Gleichgewicht entzogen, sodass es zur Einstellung eines Gleichgewichts kommt.Es wird Energie umgesetzt, die z. B. in Form von Nahrung dem System zugeführt wird. Dabei werden energiearme Moleküle, z. B. CO 2 , an die Umgebung abgegeben. Man spricht von einem Fließgleichgewicht. Die Konzentration der einzelnen Zwischenprodukte innerhalb der Zelle ist mehr oder weniger konstant, aber die Reaktionen laufen in unterschiedliche Richtungen ab, da von außen Edukte zugeführt und Produkte entzogen werden.Ein Fließgleichgewicht geht mit einem Energieverlust (Entropieproduktion) einher.
Redoxreaktionen und Säure-Base-Reaktionen Was ist ein Oxidationsmittel und was ist ein Reduktionsmittel? Nennen Sie ein Beispiel für eine Redoxreaktion! Was sind Säuren nach Brønsted? Wie ist die Säurekonstante K S definiert?
Säure-Base-Reaktionen 1. Ergänzen Sie folgende Tabelle zum pH-Wert! Definition allgemein (in Worten) Definition für starke Säuren Definition für schwache Säuren pH + pOH = Rechenbeispiel: Was bedeutet ein Abfall des pH-Werts von 7,1 auf 6,1 bezogen auf die Protonenkonzentration? 2. Was ist die Autoprotolyse von Wasser? Konjugierte Säure-Base Paare können als Puffersystem fungieren. Bei äquimolaren Mengen an Säure und Base entspricht der pH des Puffersystems dem pK s -Wert der Säure. 3. Ordnen sie folgende konjugierte Säure-Base-Paare anhand ihres pH-Werts in aufsteigender Reihenfolge! H 2 PO 4 −/HPO 4 2−, H 2 CO 3 /HCO 3 −, HPO 4 2−/PO 4 3−
Weitere Reaktionstypen Beenden Sie folgende Sätze sinnvoll mit einem Wort aus der Liste! Die Addition von Wasserstoff an eine Doppelbindung nennt sich _______. Die Umkehrung ist dann eine ________. Eine Dehydrierung ist immer eine ______. Ein Alkan wird durch eine Dehydrierung zum _____. Die Oxidationszahlen der beiden betroffenen Kohlenstoffatome werden dabei um jeweils eins ________. Die Hydratisierung von Alkenen ist eine __________. Eines der an der Doppelbindung beteiligten Kohlenstoffatome wird durch ein freies Proton protoniert und das ander Kohlenstoff zum _________. Die Hydratisierung einer Doppelbindung ist keine ___________.Alken, Carbeniumion, Dehydrierung, elektrophile Addition, Hydrierung, Oxidation, Redoxreaktion, reduziert
Amine und Alkohole 1. Beschreiben Sie wie sich primäre, sekundäre und tertiäre Amine unterscheiden! 2. Wie unterscheiden sich primäre, sekundäre und tertiäre Alkohole voneinander? 3. Was sind Ether und wie entstehen sie?
Aldehyde und Ketone I 1. Ordnen Sie jede Aussage den Ketonen, Aldehyden oder beiden zu! Aussage Trifft zu für (Aldehyd, Keton, oder beide) … Sie entstehen durch Oxidation von primären Alkoholen Sie entstehen durch Oxidation von sekundären Alkoholen Sie können nicht durch Oxidation von tertiären Alkoholen entstehen. Sie enthalten eine sogenannte Carbonylgruppe, bei der es sich um ein Kohlenstoffatom mit einer Doppelbindung zu einem Sauerstoffatom handelt. Bei Ketonen hängen am Kohlenstoff der Carbonylgruppe zwei Kohlenwasserstoffreste. Sie sind Vorrausetzung für die Bildung eines zyklischen Halbacetals und in D-Glucose enthalten. 2. Wie entsteht eine Schiffsche Base? Was ist die charakteristische Gruppe?
Aldehyde und Ketone II 1. Ergänzen Sie den Lückentext zur Keto-Enol-Tautomerie! Die Elektronen innerhalb von Ketonen sind beweglich. Dem Kohlenstoffatom, welches der ____________ benachbart ist (α-C-Atom), kann ein Wasserstoffatom entzogen werden. Am Kohlenstoffatom bleibt ______________ zurück mit dem eine C=C-Doppelbindung zwischen dem _______________ und dem Kohlenstoffatom der Ketogruppe entsteht. Das Sauerstoffatom, welches jetzt ein freies Elektronenpaar besitzt wird reprotoniert. Dabei entsteht die ___________. Keto- und Enolform stehen im chemischen Gleichgewicht.α-Kohlenstoffatom, ein freies Elektronenpaar, Enol-Form, Carbonylgruppe 2. Wie entstehen Halbacetale?
Carbonsäuren I 1. Wie entstehen Carbonsäuren? Nennen Sie zwei Beispiele für Carbonsäuren! 2. Zeichnen Sie die charakteristische Strukur eines Carbonsäureanhydrids! Wie unterscheiden sie sich von Phosphorsäureanhydriden?
Carbonsäuren II Entscheiden Sie bei jeder der folgenden Aussagen zu Carbonsäurederivaten ob sie zutrifft (w) oder nicht (f)! Aussage w/f Ester entstehen aus der Reaktion einer Säure und eines Anhydrids unter Abspaltung von Wasser Die Esterbindung setzt sich aus einem Säureteil und einem Alkoholteil zusammen Triacylglycerid ist ein Ester mit drei Monocarbonsäuren Thiole können mit einer Carbonsäure unter Wasserabspaltung Thioester bilden, die sehr energiearm sind Reagiert eine Carbonsäure mit einer Aminogruppe entstehen Amide Die Peptidbindung ist keine Amidbindung Coenzym A enthält eine Thiolgruppe mit dessen Hilfe es als Thioester z. B. Fettsäuren aktivieren kann
Heterozyklen Ordnen Sie folgenden Strukturformeln einen Heterozyklus aus unten stehender Liste zu! 1,4-Benzochinon, Imidazol, Pyridin, Pyrimidin, Pyrrolidin, Pyrrol Heterozyklen
Isomerie Ergänzen Sie folgendes Schema zu den Isomerieformen! Isomerieform mit Unterformen Beschreibung Konstitutionsisomere __________ Stereoisomere __________ • _____________________ Lassen sich durch Rotation um eine Einfachbindung zwischen zwei Kohlenstoffatomen ineinander überführen • Konfigurationsisomere __________ – ______________ Verhalten sich wie Bild und Spiegelbild zueinander – Diastereomere –– ___________ So bezeichnet man Paare von Diastereoisomeren, welche sich nur in einem einzigen Stereozentrum voneinander unterscheiden Anomere
Wichtigste Vertreter Diese Abbildung zeigt die wichtigsten bzw. die am häufigsten gefragten Monosaccharide. Vervollständigen Sie die Abbildung mit folgenden Begriffen!D-Mannose, D-Ribose, Dihydroxyaceton, D-Galactose, D-Ribulose, D-Glycerinaldehyd, D-Glucose, D-Fructose. Wichtige Monosaccharide
Ringschluss 1. Wie kommt es zum Ringschluss der Monosaccharide? 2. Was versteht man unter Furanose- bzw. Pyranoseform? 3. Wie unterscheidet sich α-D-Glucose von β-D-Glucose?
EntstehungDisaccharide werden durch Verknüpfung von zwei Monosacchariden gebildet. In tierischen Organismen und dem Menschen werden Disaccharide nur in sehr geringer Menge gebildet, abgesehen von der Lactose in der Muttermilch. Allerdings spielen sie als pflanzlicher Nahrungsbestandteil eine wichtige Rolle. 1. Wie entstehen Disaccharide? 2. Nennen Sie die wichtigsten Disaccharide, geben Sie ihre Zusammensetzung und den Bindungstyp an! 3. Aus welchen Disacchariden setzt sich Stärke zusammen?
Aufbau und VorkommenHomoglykane, wie zum Beispiel die Stärke, sind nur aus einer einzigen Sorte Monosaccharid aufgebaut. Heteroglykane sind Polysaccharide welche sich aus verschiedenen Monosacchariden zusammensetzen. In diesem Zusammenhang werden häufig Glykosaminoglykane, Proteoglykane, sowie Glykoproteine erwähnt. Definieren Sie Glykosaminoglykane, Proteoglykane und Glykoproteine!
Pro­dukt­be­wer­tun­gen
Kundenmeinungen
Effiziente Software zum effektiven Lernen Kundenmeinung von NathalieUngeheuer97
Bewertung
Die Karteikarten und die Software halten ihren Anspruch, die individuelle Kombination aus Karteikarten, Wissen und Technik verdient höchste Anerkennung. Daher kann ich mit gutem Gewissen dieses Produkt und das mit verbundene Konzept weiterempfehlen. (Veröffentlicht am 06.07.2015)
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Biochemie Karteikarten

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *


 

Unsere Partner

 

Abavus Steuerberatung Beltz Blue Consulting BizTrain4U
Compact Der Steuertrainer - Direkt zum Wissen DWA Verlag Elsevier
Europa Lehrmittel Haufe Akademie Haug Verlag Juraexamen
Jura Intensiv Kiehl Klett Verlag Niederle Media - Fachverlag für Studienliteratur
Nwb Verlag PONS Projekt Akademie Bonn Prozubi
spirit@PM Springer Verlag
Ulmer Verlag 
VDE Verlag Verlag für Lernmedien Verlagshaus Zitzmann WipraX.de - Wissen trifft Praxis
Your Career      

 

Zahlungsmethoden

Bequem einfach und sicher zahlen.

visa  mastercardvorkasse paypal

Geprüfte Qualität

  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung

Ausgezeichnete Lernsoftware

  • Didaktisch herausragend
  • Technologisch führend
  • Wissenschaftlich erprobt

Comenius EdoMedia AwardInnovationspreis IT 2015

PAYMENT METHOD

FOLLOW US ON

Vimeo Feed