Support-Hotline: +49-611-188-300-19

Geprüfter Veranstaltungsfachwirt IHK

Geprüfter Veranstaltungsfachwirt IHK

Den Fokus auf die Relevanz der Prüfungsinhalte verhindert einen übervollen Kopf der in der Prüfung durchhängt. Die spezielle Lern-Software strukturiert und organisiert Ihren Lernplan. Beides zusammen sichert Ihren IHK-Prüfungsabschluss!

Wirtschaftsbezogene
Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft 130 Karten, 15 Videos
  • Rechnungswesen 109 Karten, 12 Videos
  • Recht und Steuern 153 Karten, 19 Videos
  • Unternehmensführung 174 Karten, 23 Videos


567 Karteikarten und 69 integrierte Videocoachings zu bestimmten Prüfungsfragen nach dem zurzeit gültigen Rahmenstoffplan des DIHK! Unser Alleinstellungsmerkmal bei Lernkarteikarten!

Die Nutzung dieses Produktes setzt einen gültigen BRAINYOO Account und die Lernsoftware BRAINYOO 2.0 voraus

€ 149,00
inkl. 19% MwSt.

Trusted Shops Gütesiegel - Hier können Sie die Gültigkeit prüfen> PCI DSS Trusted Shop

Pro­dukt­be­wer­tun­gen
Pro­dukt­be­wer­tun­gen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Ihre Prüfungsvorbereitung wird immer mehr zum Stresstest? Ihnen fehlt ein Lernmedium das zu Ihrem begrenztem Zeitbudget passt? Sie brauchen Struktur, eine sinnvolle Aufbereitung und klare Zusammenhänge? Das alles einfach zum Mitnehmen im Taschenformat?

Die Erfolgsfaktoren - Verstehen, vertiefen, verwenden – und das Lernsystem von BrainYoo sind der sichere Weg zu Ihrem erfolgreichen IHK-Abschluss!

567 Frage-/Antwortübungen nach dem gültigen Rahmenstoffplan des DIHK, in der vorgegebenen Taxonomie für den „Geprüften Veranstaltungsfachwirt IHK“ Prüfungsteil „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“.

Das Prüfungswissen ist in lernbare Sequenzen strukturiert. Es ist so aufbereitet, dass in den Themen sinnvolle und klare Zusammenhänge hergestellt werden. Sie werden mit kurzen Fragen und präzisen Antworten durch den Sachverhalt geführt. Auf diese Weise verstehen Sie die Bedeutungen und Zusammenhänge und Sie können sich die Antworten gut merken.

Sie entscheiden über Ihr Lerntempo und die zu lernenden Teilgebiete oder verwenden Siem die Voreinstellungen des Lernprogramms. Egal für welche Varianten Sie sich entscheiden, Sie kommen mit beiden Vorgehensweisen zum Lernziel. Erfahren Sie mit einem Klick was Sie bereits gelernt haben, wo Ihre Lücken sind und stellen Sie Ihren Wiederholungsrhythmus ein. Jetzt haben Sie einen perfekten Plan der zu Ihrem Zeitbudget passt und Sie direkt zu Ihrem Prüfungsabschluss führt!

Sie sind es leid an einen Lernplatz festgebunden zu sein? Dann ist dies Ihre Lösung: Mit iPhone, Android, iPad und Laptop und die integrierten Lernkarteikarten ist ab sofort jeder Ort eine Lernort für Sie!

„Unternehmensführung“ ist nicht Ihr Lieblingsfach? Damit ändern Sie das - Videocoaching: „Unternehmensführung

Das besondere Lernrezept – passiv lernen mit einem Hörbuch! Immer mit dem Hörbuch „Geprüfter Veranstaltungsfachwirt IHK“ zu Bett gehen und beim Hören einschlafen. Den Rest erledigt Ihr Gehirn auch ohne Sie. Es speichert die Inhalte dauerhaft ab während Sie längst träumen.

Ihr Profi für IHK-Prüfungsvorbereitungen

Dr. Marius Ebert ist Diplomkaufmann, Schnell-Lernspezialist, Dozent und unser Autor für alle Lernkarteikarten. Als Schnell-Lernspezialist setzt er sich seit Jahrzehnten intensiv mit der Erwachsenenbildung auseinander. In seiner langjährigen Tätigkeit als Dozent für Fortbildungslehrgänge (er unterrichtet alle Prüfungsfächer der jeweiligen Weiterbildung z.B. den Geprüften Technischen Betriebswirt, den Geprüften Betriebswirt u.a.) hat er viele Lernhemmnisse entdeckt, mit denen sich gerade Erwachsene herum quälen.

Diese Einsichten haben sich ebenso in den Lernkarteikarten niedergeschlagen wie die Erfahrungen aus seiner 12-jährigen Mitgliedschaft in diversen IHK-Prüfungsausschüssen z.B. für den Geprüften Technischen Betriebswirt, den Geprüften Betriebswirt u.a. für alle Prüfungsfächer inkl. Projektarbeit, Fachgespräch und Präsentation.

Ein unbezahlbarer Fundus an Expertenwissen für Ihren erfolgreichen IHK-Abschluss!

Zahlungsmodalitäten und Lieferbeschränkung...

Akzeptierte Zahlungsmethoden:

visa  mastercardvorkasse paypal

 Es bestehen keine Lieferbeschränkungen.

Die ersten Schritte mit Ihrem Premium-Lernprodukt

Lernsoftware

Lernsoftware

Die BRAINYOO Lernsoftware

Zu Ihrem Premium-Lernprodukt erhalten Sie zusätzlich gratis die BRAINYOO Lernsoftware, mit der sofort nach dem Kauf mit einem Webbrowser losgelernt werden kann. Auch unsere kostenlose Desktop-Software für Windows und Mac OS X eignet sich hervorragend zum Lernen und zur Erstellung eigener Lernlektionen. Außerdem können Sie unterwegs jederzeit mit den kostenfreien Apps für die iOS- und Android-Plattformen auf Ihre Lerninhalte zugreifen.


 Wissenschaftlich erprobte Lernkartei Wissenschaftlich erprobte Lernkartei
In Kooperation mit Wissenschaftlern der Neuropsychologie integriert die Software die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse.

Individuelle Zeitabstände Individuelle Zeitabstände
Damit das Lernen an die individuelle Vergessenskurve angepasst ist, kann man den Rhythmus der Wiederholung selbst bestimmen.

Verschiedene Abfragemodi Verschiedene Abfragemodi
Um das Lernen optimal auf die eigenen Anforderungen abzustimmen, bietet BRAINYOO einen Langzeitgedächtnis-, Prüfungs- und Zufallmodus.

Lernen mit Eselsbrücken Lernen mit Eselsbrücken
Den selbst erstellten Inhalten können Notizen und Eselsbrücken zugefügt werden. So wird das Auswendiglernen von komplexen Zusammenhängen zum Kinderspiel

Multimediales Lernen Multimediales Lernen
Selbst erstellte Karteikarten der BRAINYOO Lernsoftware lassen sich multimedial gestalten, um beim Lernen so viele Sinne wie möglich anzusprechen.

Strukturiertes Lernen Strukturiertes Lernen
Selbst erstellte Karteikarten lassen sich in BRAINYOO leicht in Lektionen und Sub-Lektionen organisieren. So verliert man beim Lernen nie den Überblick.

Logo des c't-Magazins

"Wer sowohl zu Hause als auch unterwegs mit Lernkarten büffeln möchte, sollte einen Blick auf Brainyoo werfen. Der Hersteller hat das Leitner-System durchdacht umgesetzt"

Logo der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung

"Karteikarten aus Pappe waren gestern – zumindest für den ambitionierten Smartphone-Besitzer. Mit dieser Anwendung kann nun auch unterwegs gepaukt werden."

Logo Campusleben Wiesbadener Kurier

"Die Software erspart das lästige Wühlen in einem Stapel von handgeschriebenen Karteikarten."

 Innovationspreis 2015
Mehr Ansichten
X
prev
next

Expertenmeinungen

"BRAINYOO - Die Software mit dem mehrfachen Lernturbo!"
Prof. Dr. Werner Heister - Autor und Dozent für BWL an der Hochschule Niederrhein


"Entscheidend für ein sinnvolles und befriedigendes Lernen in Studium und Beruf sind inhaltliches Verständnis und systematische Wiederholung...Empfehlenswert!"
Dr. Christian Hoppe - Neuropsychologe am Uniklinikum Bonn


"Durch die automatische Wiedervorlage von Fragen und Problemen konzentriert sich der/die Studierende zielführend auf Bereiche, die noch der Festigung bedürfen."
Prof. Dr. Hanno Kube, Universität Mainz

Beispielfragen
21. Skizzieren Sie die Philosophie des Monetarismus!
55. Was ist der Unterschied zwischen Bruttosozialprodukt BSP und Bruttonationaleinkommen BNE?
73. Beschreiben Sie die Mindestreservepolitik!
89. Was könnte der Staat im Rahmen einer nachfrageorietierten Fiskalpolitik tun, um die Konjunktur anzukurbeln?
127. Bei welchen Rechtsformen sind die Kreditwürdigkeit und das Ansehen höher und bei welchen Rechtsformen sind sie geringer?
11. Nennen sie die GoB der Dokumentation! Was kann passieren, wenn man sie nicht beachtet?
34. Beschreiben Sie den Sinn der Konten Sonstige Forderungen und Sonstige Verbindlichkeiten!
60. Was versteht man unter einer stillen Zwangsrücklage? Geben Sie ein Beispiel!
94. Wie werden die Bestandskonten in der Finanzbuchhaltung abgeschlossen?
109. Was sind die Vorteile und was sind die Nachteile einer Bottom-up Budgetierung?
6. Beschreiben Sie den Aufbau des BGB!
17. Erläutern Sie die Deliktfähigkeit im Zivilrecht!
38. Was ist die Idee des Produkthaftungs-Gesetzes?
66. Erläutern Sie den Unterschied zwischen Sicherungsübereignung und Pfand!
133. Nennen Sie ein Systematisierungsverfahren der verschiedenen Steuerarten und geben Sie Beispiele!
1. Definieren Sie das erwerbswirtschaftliche, genossenschaftliche und das gemeinnützige Prinzip!
12. Welche Elemente organisatorischer Systeme gibt es, und wie sehen die Beziehungen innerhalb dieser Systeme aus?
23. Nennen Sie Vor- und Nachteile der Teamorganisation!
35. Beschreiben Sie den Ansatz von Herzberg zur Motivation!
60. Nennen Sie Anlässe einer Personalbeurteilung!
Pro­dukt­be­wer­tun­gen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Geprüfter Veranstaltungsfachwirt IHK

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *


 

Unsere Partner

 

Abavus
Awihr
Beltz
BizTrain4U
Compact
Der Steuertrainer - Direkt zum Wissen
DWA
Kiehl
Klett
Niederle Media Verlag
NWB Verlag
PONS
Projekt Akademie Bonn
Prozubi
Schäffer Poeschel
Springer Verlag
Ulmer
utb
VDE Verlag
Verlag_fuer_Lernmedien
Verlagshaus Zitzmann
Verlag Versicherungswirtschaft
Wiprax
Your Career
 
 

 

Zahlungsmethoden

Bequem einfach und sicher zahlen.

visa  mastercardvorkasse paypal

Geprüfte Qualität

  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung

Ausgezeichnet

  • Didaktisch herausragend
  • Technologisch führend
  • Wissenschaftlich erprobt

Comenius EdoMedia AwardInnovationspreis IT 2015

PAYMENT METHOD

FOLLOW US ON

Vimeo Feed