Support-Hotline: +49-611-188-300-19

Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf

Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf

Was passiert mit Chemikalien, Pharmazeutika oder Pflanzenschutzmitteln, die über die anthropogene Nutzungen in den Wasserkreislauf gelangen?

Die rund 100 Lernkarten zum Thema „Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf“ bieten eine optimale Prüfungsvorbereitung für Studierende der Wasserwirtschaft, Siedlungswasserwirtschaft, Umwelttechnik oder verwandter Studiengänge.

  • Kostenloser Wissenstest
  • Alles Wissenswertes rund um die Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf
  • Auch für Interessierte dieser Materie geeignet
  • Inhalte entsprechen TransRisk – Ein gefördertes Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit der DWA
  • Garantiert keine weiteren Kosten!

Effizientes Lernen – BRAINYOO Lernsoftware/App + Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf

  • Zuverlässige Organisation: automatische Wissenswiederholung, angepasst an deinen persönlichen Rhythmus und Lernfortschritt
  • Eigene Erstellung von Karteikarten
  • Einfügen von Eselsbrücken
  • Einsehen von Lernstatistiken
  • Synchronisation mit iPhone / iPad und Android-Endgeräten
Die digitalen Karteikarten beinhalten die kostenlose Nutzung der wissenschaftlich erprobten Lernsoftware BRAINYOO zum Online-/ Offline- und mobilen Lernen.

€ 0,00
inkl. % MwSt.

Trusted Shops Gütesiegel - Hier können Sie die Gültigkeit prüfen> PCI DSS Trusted Shop

Pro­dukt­be­wer­tun­gen
Pro­dukt­be­wer­tun­gen
1 Bewertung
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf – DWA


Studierende der Wasserwirtschaft, Siedlungswasserwirtschaft, Umwelttechnik oder verwandter Studiengänge können mit diesen rund 100 digitalen Lernkarteikarten ihr Wissen über Mikroschadstoffe im Wasser überprüfen – Auch geeignet für Interessierte bezüglich dieser Materie.

Der Wissenstest mit den wichtigsten Themen zu den anthropogenen Spurenstoffen
  • Entstehung
  • Transformationsprodukte
  • Analytik
  • Ökotoxikologischen Bewertung
  • Technische Möglichkeiten der Elimination in Abwasserreinigungsanlagen
Informationsmaterial zu Mikroschadstoffen im Wasserkreislauf
Im Klartext - Schadstoffspuren im Wasserkreislauf; Verlag: DWA; Format: 20 x 20 cm; 19 Seiten

Entstehung der Lernkartei

Die Inhalte der Lernkarten sind aus einem geförderten Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit der DWA, weswegen diese digitale Lernkartei auch kostenlos erwerblich ist. Eine weitere Komponente dieses Projektes ist ein E-Learning-Tool, womit das tiefere Eindringen in die Materie der Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf ermöglicht wird und zusätzlich die Wissensaneignung unterstützt.

TransRisk


TransRisk – Ein Verbundprojekt zusammengesetzt aus insgesamt fünfzehn Teilprojekten von vierzehn Institutionen wie Universitäten, Wasserversorgern, Verbänden, Industrie und Forschungseinrichtungen.

Am 01. November 2011 startete dieses Forschungsprojekt mit der vorzugsweisen Betrachtung und Analyse der Transformationsprodukte. Diese Transformationsprodukte gehen durch den oxidativen Abbau aus anthropogenen Spurenstoffen hervor und stellen somit ein Risiko dar, weshalb sie in ein handlungsorientiertes Risikomanagementkonzept integriert werden.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und DWA verwendet verschiedene Verfahrenskombinationen aus konventionellen Aufreinigungsverfahren wie zum Beispiel die Nitrifikation mit erweiterten Behandlungstechniken wie beispielsweise Ozonung und Aktivkohlefiltration. Eine detaillierte Ermittlung neuer Verfahren wie die Verwendung von Eisenbakterien in der biologischen Abwasserreinigung findet zusätzlich statt.

Des Weiteren werden neue Nachweismethoden entwickelt, um die Popularisierung von neu aufkommenden Krankheitserregern und antibiotikaresistenten Keimen besser zu verstehen und dafür passende Maßnahmen einleiten zu können.

Das Verbundprojekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Förderschwerpunkt „NaWaM - Nachhaltiges Wassermanagement“ im Rahmen der Fördermaßnahme „RiSKWa - Risikomanagement von neuen Schadstoffen und Krankheitserregern im Wasserkreislauf“ gefördert.

Der Förderschwerpunkt NaWaM bündelt die Aktivitäten des BMBF im Bereich der Wasserforschung innerhalb des BMBF-Rahmenprogramms „FONA - Forschung für nachhaltige Entwicklungen“.

BRAINYOO - Lernsoftware/App


Die Lernsoftware BRAINYOO erleichtert das Einprägen des relevanten Wissens über die Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf und steigert zudem auch die Effizienz. BRAINYOO ist auch als kostenlose App für Blackberry-, iOS- und Android-Geräte verfügbar.


Zahlungsmodalitäten und Lieferbeschränkung...

Akzeptierte Zahlungsmethoden:

visa  mastercardvorkasse paypal

 Es bestehen keine Lieferbeschränkungen.

Die ersten Schritte mit Ihrem Premium-Lernprodukt

Lernsoftware

Lernsoftware

Die BRAINYOO Lernsoftware

Zu Ihrem Premium-Lernprodukt erhalten Sie zusätzlich gratis die BRAINYOO Lernsoftware, mit der sofort nach dem Kauf mit einem Webbrowser losgelernt werden kann. Auch unsere kostenlose Desktop-Software für Windows und Mac OS X eignet sich hervorragend zum Lernen und zur Erstellung eigener Lernlektionen. Außerdem können Sie unterwegs jederzeit mit den kostenfreien Apps für die iOS- und Android-Plattformen auf Ihre Lerninhalte zugreifen.


 Wissenschaftlich erprobte Lernkartei Wissenschaftlich erprobte Lernkartei
In Kooperation mit Wissenschaftlern der Neuropsychologie integriert die Software die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse.

Individuelle Zeitabstände Individuelle Zeitabstände
Damit das Lernen an die individuelle Vergessenskurve angepasst ist, kann man den Rhythmus der Wiederholung selbst bestimmen.

Verschiedene Abfragemodi Verschiedene Abfragemodi
Um das Lernen optimal auf die eigenen Anforderungen abzustimmen, bietet BRAINYOO einen Langzeitgedächtnis-, Prüfungs- und Zufallmodus.

Lernen mit Eselsbrücken Lernen mit Eselsbrücken
Den selbst erstellten Inhalten können Notizen und Eselsbrücken zugefügt werden. So wird das Auswendiglernen von komplexen Zusammenhängen zum Kinderspiel

Multimediales Lernen Multimediales Lernen
Selbst erstellte Karteikarten der BRAINYOO Lernsoftware lassen sich multimedial gestalten, um beim Lernen so viele Sinne wie möglich anzusprechen.

Strukturiertes Lernen Strukturiertes Lernen
Selbst erstellte Karteikarten lassen sich in BRAINYOO leicht in Lektionen und Sub-Lektionen organisieren. So verliert man beim Lernen nie den Überblick.

Logo des c't-Magazins

"Wer sowohl zu Hause als auch unterwegs mit Lernkarten büffeln möchte, sollte einen Blick auf Brainyoo werfen. Der Hersteller hat das Leitner-System durchdacht umgesetzt"

Logo der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung

"Karteikarten aus Pappe waren gestern – zumindest für den ambitionierten Smartphone-Besitzer. Mit dieser Anwendung kann nun auch unterwegs gepaukt werden."

Logo Campusleben Wiesbadener Kurier

"Die Software erspart das lästige Wühlen in einem Stapel von handgeschriebenen Karteikarten."

 Innovationspreis 2015

Risikofreie Bestellung

Risikofreie Bestellung

Sicher kaufen und sofort mit dem Lernen beginnen:

  • Sofort mit dem Lernen beginnen

    Brainyoo bietet Euch digitale Lerninhalte die ihr nach Zahlungseingang sofort nutzen könnt.

  • Kein Versand, keine Versandkosten

    Da wir Euch digitale Lerninhalte bequem per Download zur Verfügung stellen, fallen auch keine Versandkosten an.

  • Kostenlose Lernsoftware inklusive

    Die Lernkarten beinhalten eine kostenlose Version der BRAINYOO Lernsoftware. Die wissenschaftlich erprobte BRAINYOO Lernmethode macht das Lernen einfach, effizient und erfolgreich.

  • Sichere Zahlung durch SSL Verschlüsselung

    Einfach sicher und bequem per Kreditkarte, Paypal oder Vorkasse zahlen.

  • Zertifizierter Shop

    BRAINYOO ist Trusted Shops zertifiziert.

Mehr Ansichten
X
prev
next

Expertenmeinungen

"BRAINYOO - Die Software mit dem mehrfachen Lernturbo!"
Prof. Dr. Werner Heister - Autor und Dozent für BWL an der Hochschule Niederrhein


"Entscheidend für ein sinnvolles und befriedigendes Lernen in Studium und Beruf sind inhaltliches Verständnis und systematische Wiederholung...Empfehlenswert!"
Dr. Christian Hoppe - Neuropsychologe am Uniklinikum Bonn


"Durch die automatische Wiedervorlage von Fragen und Problemen konzentriert sich der/die Studierende zielführend auf Bereiche, die noch der Festigung bedürfen."
Prof. Dr. Hanno Kube, Universität Mainz

Beispielfragen
Pro­dukt­be­wer­tun­gen
Kundenmeinungen
Sehr informativ Kundenmeinung von MM
Bewertung
für jeden Umweltwissenschaftler ein muss (Veröffentlicht am 26.11.2016)
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Mikroschadstoffe im Wasserkreislauf

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *


 

Unsere Partner

 

Abavus
Awihr
Bange Verlag
Beltz
Blue Consulting
BizTrain4U
Compact
Der Steuertrainer - Direkt zum Wissen
DWA
Elsevier
Europa Lehrmittel
Gildbuchverlag
GripsCoachTV
Haufe Akademie
Haug
Juraexamen
Jura Intensiv Verlag
Kiehl
Klett
Niederle Media Verlag
NWB Verlag
PONS
Projekt Akademie Bonn
Prozubi
Schäffer Poeschel
Springer Verlag
ThiemeGruppe
Ulmer
utb
VDE Verlag
Verlag_fuer_Lernmedien
Verlagshaus Zitzmann
Verlag Versicherungswirtschaft
Wiprax
Your Career

Zahlungsmethoden

Bequem einfach und sicher zahlen.

visa  mastercardvorkasse paypal

Geprüfte Qualität

  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung

Ausgezeichnet

  • Didaktisch herausragend
  • Technologisch führend
  • Wissenschaftlich erprobt

Comenius EdoMedia AwardInnovationspreis IT 2015

PAYMENT METHOD

FOLLOW US ON

Vimeo Feed