Support-Hotline: +49-611-188-300-19

Pocket Verwaltungsrecht AT & -prozessrecht 2.0 inkl. Updates

Pocket Verwaltungsrecht AT & -prozessrecht 2.0 inkl. Updates

48 digitale Karteikarten – Die Wiederholungshilfe zum Buch Pocket Verwaltungsrecht AT -prozessrecht von Jura Intensiv

Durch die Brainyoo Cloud bleiben deine Karteikarten bei jeder Synchronisierung auf dem aktuellen Stand - unabhängig von der Auflage des Pockets Verwaltungsrecht AT -prozessrecht. Entdecke die Möglichkeiten eines digitalen Lernprodukts, bestimme selber, ob du Lektionen oder z.B. Definitionen wiederholen möchtest, oder in welchen Abfragemodus du lernen willst.
  • Definitionstrainer
  • Prüfungsschemata
  • KurzfälleEselsbrücken
  • Eigene Notizen einarbeiten
  • Beobachten des persönlichen Lernfortschritts
  • Zeit sparen durch automatische Wiedervorlage

  • Garantiert keine weiteren Kosten!
Die digitalen Karteikarten mit relevanten Prüfungsaufgaben beinhalten die kostenlose Nutzung der wissenschaftlich erprobten Lernsoftware BRAINYOO zum effizienten Online- / Offline- und mobilen Lernen.
€ 2,99
inkl. 19% MwSt.

Trusted Shops Gütesiegel - Hier können Sie die Gültigkeit prüfen> PCI DSS Trusted Shop

Pro­dukt­be­wer­tun­gen
Pro­dukt­be­wer­tun­gen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verwaltungsrecht AT Karteikarten Jura Intensiv Verlag

Die Lerninhalte der Jura Lernkarten Verwaltungsrecht AT und -prozessrecht berücksichtigen den prüfungsrelevanten Lernstoff, wie z.B.
  • Verwaltungsakt
  • Klagearten
  • Inhalts- und Nebenbestimmung
  • Vorläufiger Rechtsschutz
  • Widerspruchsverfahren
Die Autoren der Pocket Verwaltungsrecht AT -prozessrecht 2.0 inkl. Updates: Dr. Dirk Kues RA Frank SchildheuerKarteikartenanzahl: 48 Auflage: mit allen Aktualisierungen

Jura Prüfung bestehen mit der Lernsoftware Brainyoo

Mit der Lernkartei Brainyoo schnell und effektiv für die Prüfung lernen. Durch den einfach strukturierten Aufbau der Verwaltungsrecht Lernkarten macht es Spaß den Stoff zu lernen und der Lernerfolg steigt so an. Außerdem wird das zu lernende Wissen durch die verschiedenen Lernmodi effizient im Langzeitgedächtnis verankert.

Verwaltungsrecht AT und -prozessrecht ganz einfach unterwegs lernen

Wer kennt das nicht man muss eigentlich lernen aber die Freunde möchten was unternehmen und sowas lässt man sich natürlich nicht entgehen! Brainyoo bietet die Lösung! Mit der kostenlosen Karteikarten App für iPhone / iPad und Android Geräten kann man die Lernkarten auch ganz leicht unterwegs abfragen. Es spielt keine Rolle zu welcher Zeit oder an welchem Ort man die Verwaltungsrecht Karteikarten lernen möchte! So kann man den Abend mit den Freunden genießen und schreibt dank Brainyoo trotzdem eine gute Jura Prüfung!

Das Skript Verwaltungsrecht AT & -prozessrecht sind direkt bei Jura Intensiv Verlag und in deiner Universitätsbuchhandlung erhältlich.

Kostenlose Lernsoftware + App inklusive

Die digitalen Karteikarten beinhalten die kostenlose Nutzung der wissenschaftlich erprobten Lernsoftware BRAINYOO zum effizienten Online-/Offline- und mobilen Lernen. 

Der Jura Intensiv Verlag entwickelt gemeinsam mit Studierenden die Lernprodukte von Morgen, damit dies ein kontinuierlicher Prozess ist freut man sich dort über Änderungs- und Ergänzungsvorschläge an E-Mail Adresse verlag@jura-intensiv.de.

Zahlungsmodalitäten und Lieferbeschränkung...

Akzeptierte Zahlungsmethoden:

visa  mastercardvorkasse paypal

 Es bestehen keine Lieferbeschränkungen.

Die ersten Schritte mit Ihrem Premium-Lernprodukt

Lernsoftware

Lernsoftware

Die BRAINYOO Lernsoftware

Zu Ihrem Premium-Lernprodukt erhalten Sie zusätzlich gratis die BRAINYOO Lernsoftware, mit der sofort nach dem Kauf mit einem Webbrowser losgelernt werden kann. Auch unsere kostenlose Desktop-Software für Windows und Mac OS X eignet sich hervorragend zum Lernen und zur Erstellung eigener Lernlektionen. Außerdem können Sie unterwegs jederzeit mit den kostenfreien Apps für die iOS- und Android-Plattformen auf Ihre Lerninhalte zugreifen.


 Wissenschaftlich erprobte Lernkartei Wissenschaftlich erprobte Lernkartei
In Kooperation mit Wissenschaftlern der Neuropsychologie integriert die Software die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse.

Individuelle Zeitabstände Individuelle Zeitabstände
Damit das Lernen an die individuelle Vergessenskurve angepasst ist, kann man den Rhythmus der Wiederholung selbst bestimmen.

Verschiedene Abfragemodi Verschiedene Abfragemodi
Um das Lernen optimal auf die eigenen Anforderungen abzustimmen, bietet BRAINYOO einen Langzeitgedächtnis-, Prüfungs- und Zufallmodus.

Lernen mit Eselsbrücken Lernen mit Eselsbrücken
Den selbst erstellten Inhalten können Notizen und Eselsbrücken zugefügt werden. So wird das Auswendiglernen von komplexen Zusammenhängen zum Kinderspiel

Multimediales Lernen Multimediales Lernen
Selbst erstellte Karteikarten der BRAINYOO Lernsoftware lassen sich multimedial gestalten, um beim Lernen so viele Sinne wie möglich anzusprechen.

Strukturiertes Lernen Strukturiertes Lernen
Selbst erstellte Karteikarten lassen sich in BRAINYOO leicht in Lektionen und Sub-Lektionen organisieren. So verliert man beim Lernen nie den Überblick.

Logo des c't-Magazins

"Wer sowohl zu Hause als auch unterwegs mit Lernkarten büffeln möchte, sollte einen Blick auf Brainyoo werfen. Der Hersteller hat das Leitner-System durchdacht umgesetzt"

Logo der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung

"Karteikarten aus Pappe waren gestern – zumindest für den ambitionierten Smartphone-Besitzer. Mit dieser Anwendung kann nun auch unterwegs gepaukt werden."

Logo Campusleben Wiesbadener Kurier

"Die Software erspart das lästige Wühlen in einem Stapel von handgeschriebenen Karteikarten."

 Innovationspreis 2015

Risikofreie Bestellung

Risikofreie Bestellung

Sicher kaufen und sofort mit dem Lernen beginnen:

  • Sofort mit dem Lernen beginnen

    Brainyoo bietet Euch digitale Lerninhalte die ihr nach Zahlungseingang sofort nutzen könnt.

  • Kein Versand, keine Versandkosten

    Da wir Euch digitale Lerninhalte bequem per Download zur Verfügung stellen, fallen auch keine Versandkosten an.

  • Kostenlose Lernsoftware inklusive

    Die Lernkarten beinhalten eine kostenlose Version der BRAINYOO Lernsoftware. Die wissenschaftlich erprobte BRAINYOO Lernmethode macht das Lernen einfach, effizient und erfolgreich.

  • Sichere Zahlung durch SSL Verschlüsselung

    Einfach sicher und bequem per Kreditkarte, Paypal oder Vorkasse zahlen.

  • Zertifizierter Shop

    BRAINYOO ist Trusted Shops zertifiziert.

Mehr Ansichten
X
prev
next

Expertenmeinungen

"BRAINYOO - Die Software mit dem mehrfachen Lernturbo!"
Prof. Dr. Werner Heister - Autor und Dozent für BWL an der Hochschule Niederrhein


"Entscheidend für ein sinnvolles und befriedigendes Lernen in Studium und Beruf sind inhaltliches Verständnis und systematische Wiederholung...Empfehlenswert!"
Dr. Christian Hoppe - Neuropsychologe am Uniklinikum Bonn


"Durch die automatische Wiedervorlage von Fragen und Problemen konzentriert sich der/die Studierende zielführend auf Bereiche, die noch der Festigung bedürfen."
Prof. Dr. Hanno Kube, Universität Mainz

Beispielfragen
1. Wo ist der Verwaltungsakt definiert?2. Definieren Sie die zentralen VA-Merkmale „Behörde, Regelung, Einzelfall, Außenwirkung“. Wovon grenzen diese Merkmale ab?
1. Wo ist die Allgemeinverfügung definiert? Welche Arten gibt es? Nennen Sie Beispiele.2. Wie lautet die Definition von Bekanntgabe? Welche Rolle spielt die Bekanntgabe nach § 41 VwVfG für einen Verwaltungsakt?
1. Was ist die regelmäßige Rechtsfolge bei Fehlern eines Rechtsaktes im öffentlichen Recht?2. Welche Rechtsfolge entsteht dagegen i.d.R bei Fehlern eines Verwaltungsaktes? Wann kommt es ausnahmsweise zu einer anderen Rechtsfolge?3. Stellen Sie den Prüfungsablauf des § 44 VwVfG dar.
1. Wie wird die Rechtmäßigkeit eines behördlichen Handelns geprüft? 2. Wie trennt man den Tatbestand von der Rechtsfolge? 3. Wodurch zeichnet sich eine Ermächtigungsgrundlage aus? Wovon muss sie klar getrennt werden?
1. Was versteht man unter unbestimmten Rechtsbegriffen?2. Welche Besonderheit ergibt sich bei Beurteilungsspielräumen? Nennen Sie Beispiele.3. Was kann im Rahmen eines Beurteilungsspielraums gerichtlich überprüft werden?
Wie grenzt man den öffentlich-rechtlichen vom zivilrechtlichen Vertrag ab, eröffnet also den Anwendungsbereich der §§ 54f f. VwVfG?
Wie wird die Wirksamkeit eines öffentlich-rechtlichen Vertrages geprüft?
1. Welche Klagearten werden im Rahmen der VwGO unterschieden? Wo finden sich die einzelnen Klagearten in der VwGO?2. Über welche Norm ist die statthafte Klageart herzuleiten? 3. Welche Klagearten benötigen das Vorliegen eines Verwaltungsaktes?
1. Wo findet sich die Klagebefugnis und welchen Sinn und Zweck hat die entsprechende Norm?2. Was verlangt § 42 II VwGO inhaltlich? Wie wird das erforderliche Recht des Klägers hergeleitet? Wann ist die Klagebefugnis unproblematisch und wann treten insbesondere Probleme auf?
1. Bei welchen Klagearten ist die Durchführung eines erfolglosen Vorverfahrens grundsätzlich erforderlich, bei welchen Klagearten dagegen grundsätzlich nicht?2. In welchen Ausnahmekonstellationen ist ein Vorverfahren grundsätzlich bei allen Klagearten durchzuführen? entbehrlich?
1. Nach welcher Norm richtet sich die Bestimmung des Klagegegners? 2. Bei welchen Klagearten ist die Norm wie anzuwenden?
1. Wo ist die Klagefrist normiert? Wodurch wird sie ausgelöst? Definiere diesen Begriff. 2. Wie wird die Klagefrist berechnet?3. Gibt es im Falle der Überschreitung der Klagefrist noch eine Möglichkeit, die Unzulässigkeit der Klage abzuwenden?4. Gib die Prüfungsreihenfolge bei Fristproblemen an.
Wann kommt vorläufiger Rechtsschutz in Betracht? Was ist der Sinn und Zweck dieser Verfahrensart? Verfassungsrechtlicher Hintergrund? Welche Normen sind im Rahmen des vorläufigen Rechtsschutzes zu beachten?Welche allgemeine Regel kann für den Prüfungsaufbau im vorläufigen Rechtsschutz formuliert werden?
Stellen Sie den Prüfungsablauf der Zulässigkeit eines Antrags nach § 80 V 1 VwGO dar.
1. Wie wird im vorläufigen Rechtsschutz die statthafte Antragsart ermittelt?2. Warum muss nach h.M. zumindest zeitgleich mit dem Antrag bei Gericht auch ein Widerspruch erhoben werden, der nicht evident unzulässig ist?3. Was bedeutet nach h.M. „aufschiebende Wirkung“? Unter welchen Voraussetzungen entfällt die aufschiebende Wirkung?4. Muss vor der Antragstellung bei Gericht zunächst bei der Verwaltung ein Antrag auf Aussetzung der Vollziehung gem. § 80 IV 1 VwGO gestellt werden?
Stellen Sie den Prüfungsablauf der Begründetheit eines vorläufigen Rechtsschutzverfahrens nach § 80 V 1 1. Fall VwGO dar.
Pro­dukt­be­wer­tun­gen
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Pocket Verwaltungsrecht AT & -prozessrecht 2.0 inkl. Updates

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *


 

Unsere Partner

 

Abavus Steuerberatung Beltz Blue Consulting BizTrain4U
Compact Der Steuertrainer - Direkt zum Wissen DWA Verlag Elsevier
Europa Lehrmittel Haufe Akademie Haug Verlag Juraexamen
Jura Intensiv Kiehl Klett Verlag Niederle Media - Fachverlag für Studienliteratur
Nwb Verlag PONS Projekt Akademie Bonn Prozubi
spirit@PM Springer Verlag
Ulmer Verlag 
VDE Verlag Verlag für Lernmedien Verlagshaus Zitzmann WipraX.de - Wissen trifft Praxis
Your Career      

 

Zahlungsmethoden

Bequem einfach und sicher zahlen.

visa  mastercardvorkasse paypal

Geprüfte Qualität

  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung

Ausgezeichnete Lernsoftware

  • Didaktisch herausragend
  • Technologisch führend
  • Wissenschaftlich erprobt

Comenius EdoMedia AwardInnovationspreis IT 2015

PAYMENT METHOD

FOLLOW US ON

Vimeo Feed