Schlagwort: lerntechniken


Abitur 2015 – clever für die Prüfung lernen

Posted on

Mitte März geht für den Abi-Jahrgang 2015 die Schulzeit zu Ende. Wobei dieses Ende durchaus Stehvermögen verlangt, es hat Euch nicht nur wochenlang von Eurem Privatleben abgehalten, es zieht sich bei bestimmten Fächerkombinationen sogar deutlich in die Länge. Unser hessisches Kultusministerium formuliert das ganz sachlich mit den Worten „Für die Abiturprüfungen ist wegen der unterschiedlichen[…]


Richtig lernen – so erzielt man bleibende Erfolge

Posted on

Wer neue Dinge lernt hat, dem stehen heutzutage eine ganze Reihe von Hilfsmitteln offen. Neben klassischen Lehrbüchern gibt es außerdem Lernsoftware, Karteikarten-Apps, oder Online-Kurse. Die Liste der Möglichkeiten ist fast so lang wie die der potentiellen Lerninhalte. Da kann schon einmal leicht in Vergessenheit geraten, dass jedes Hilfsmittel nur so gut ist, wie der Ansatz[…]


Einfach mal durchatmen

Posted on

Ein anstrengender Arbeitstag oder eine intensive Prüfungsphase: Möglichkeiten, wie wir unseren Alltagsstress abbauen können, gibt es viele. Sport machen, Zeit mit Freunden verbringen, ein entspannendes Bad nehmen – all das soll dabei helfen, abschalten zu können. Und dann gibt es noch eine Methode bei der man „nur“ dasitzt und durchatmet: die Meditation. Fernöstliche Lehren preisen[…]


Die neuen Lehrer

Posted on

Wer in Berlin Lehrer werden will, braucht nicht unbedingt ein Lehramtsstudium absolviert zu haben. Aufgrund des akuten Lehrermangels werden immer häufiger Fachkräfte, wie Biologen, Physiker oder Mathematiker, eingestellt, die die Lücken an den Schulen füllen sollen. Bis 500 Quereinsteiger sucht zum Beispiel Berlin. Damit wären dann wenigstens Unterrichtsfächer abgedeckt, für die es sonst nicht ausreichend[…]


Wer braucht schon Schlaf…

Posted on

Da wird der Wecker morgens eine Stunde früher gestellt. Dann geht es, mit Koffein gedopt, daran, sich noch die Infos der letzten dreißig Seiten kurz vor der Klausur zu merken. Manche machen die Nacht vielleicht gleich durch, halten sich mit Energydrinks & Co wach und hoffen so, die verlorene Vorbereitungszeit wieder einzuholen. Wie aber schneiden[…]


Die Kraft unserer Gedanken

Posted on

Menschliche Intelligenz und Technik sind eine spannende Kombination, deren Möglichkeiten noch lange nicht ausgeschöpft sind. Bei der Lernsoftware BRAINYOO zum Beispiel führt dies zu einer leichteren Überführung von neuem Lernstoff in das Langzeitgedächtnis, wenn BRAINYOO Lernende automatisch in optimalen Zeitintervallen Karteikarten erneut abfragt und sich merkt, welche Kärtchen man nicht gewusst hat. Die Forschung denkt[…]


Pubertät im Kopf

Posted on

Sie sind aufmüpfig, frech und haben eigentlich gar keine Lust: Schüler in der Pubertät können anstrengend sein – für Lehrer, für Eltern und für sich selbst. Die Universität Heidelberg und das Deutsche Krebsforschungszentrum wollen jetzt den neuronalen Ursachen für pubertäres Verhalten auf den Grund gehen, berichtet die Welt. Abgesehen von den äußerlichen körperlichen Veränderungen wird[…]


Feierabend! Und jetzt noch lernen?

Posted on

Sich parallel zum Job weiterzubilden, ist eine Herausforderung. Da muss sich das Lernen so gut wie nur möglich den speziellen Anforderungen anpassen. Ob unterwegs, am Schreibtisch, auf dem Sofa, auf dem Heimweg vom Arbeitsplatz. Egal ob man gerade WiFi hat oder nicht, egal ob am eigenen oder einem anderen PC, egal ob Tablet oder Smartphone.[…]


Die Idee der E-Klausur hat es nicht leicht

Posted on

Ein paar Klicks – und die Prüfung ist vorbei. E-Klausuren bahnen sich langsam ihren Weg in den Uni-Alltag. Hier gibt es statt schmerzenden Handgelenken nach zig Seiten beschriebenen Papierbögen viele Multiple-Choice Fragen und Antworten. Für Dozenten bedeutet die elektronische Prüfung ohne krakelige Handschriften auch weniger Aufwand beim Korrigieren. Doch für die Universitäten hat gerade die[…]


Hält Musik wirklich vom Lernen ab?

Posted on

Jeder von uns kennt das Klischee – Musik hält vom Lernen ab. Doch das ist nicht ganz richtig. Im Gegenteil, es kann sich sogar lernfördernd auswirken, vorausgesetzt die Geräuschkulisse ist gleichmäßig. Dann nämlich wirkt sie aktivierend, ohne dabei abzulenken: Motivation und Konzentrationsfähigkeit werden gesteigert, und es entsteht ein entspanntes Lernumfeld, in dem unser Gehirn offen[…]


FIND US ON FACEBOOK