Einzelhandelskaufmann Prüfung – das kommt in der Abschlussprüfung dran

Du bist sicher nicht nur daran interessiert zu wissen wie du für die Prüfung lernen kannst. Du möchtest auch eine genaue Vorstellung darüber haben, was du in deiner gesamten Ausbildung alles lernst und was genau davon in der Einzelhandelskaufmann-Abschlussprüfung abgefragt wird. Natürlich lernst du viel in deiner Ausbildung, du möchtest schließlich ein guter Einzelhandelskaufmann oder eine gute Einzelhandelskauffrau werden. Damit du das auch schaffst, wird dir dein Ausbildungsunternehmen sowie die Schule viele Lerninhalte vermitteln. Hier siehst du was die Schwerpunktthemen deines Ausbildungsberufes sind.

 

Einzelhandelskaufmann/Einzelhandelskauffrau Pflichtqualifikationen –Inhalte des 1. und 2. Ausbildungsjahrs

 

  1. Der Ausbildungsbetrieb
  2. Information und Kommunikation
  3. Warensortiment
  4. Grundlagen von Beratung und Verkauf
  5. Servicebereich Kasse
  6. Marketinggrundlagen
  7. Warenwirtschaft
  8. Grundlagen des Rechnungswesens

 

 

Einzelhandelskaufmann/Einzelhandelskauffrau Wahlqualifikationen – Inhalte des 2. Ausbildungsjahrs

 

  1. Warenannahme und Warenlagerung
  1. Beratung und Verkauf
  1. Kasse
  1. Marketinggrundlagen

Einzelhandelskaufmann/Einzelhandelskauffrau Wahlqualifikationen – Inhalte des 3. Ausbildungsjahrs

 

  1. Beratung, Ware und Verkauf
  1. Beschaffungsorientierte Warenwirtschaft
  1. Warenwirtschaftliche Analyse
  1. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  1. Marketing
  1. IT-Anwendungen
  1. Personal
  1. Grundlagen der unternehmerischen Selbstständigkeit

 

 

Einzelhandelskaufmann Prüfungswissen – das lernst du während der gesamten Ausbildungszeit

  • Teamarbeit und Kooperation
  • Arbeitsorganisation sowie Warensortiment

Einzelhandelskaufmann/Einzelhandelskauffrau Prüfungswissen – das lernst du während des 1. Ausbildungsjahres

  • Bedeutung und Struktur des Einzelhandels
  • Stellung des Ausbildungsbetriebes am Markt
  • Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Berufsbildung, Personalwirtschaft, arbeits- und sozialrechtliche Vorschriften
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Grundlagen der Warenwirtschaft
  • Umweltschutz
  • Kunden- und dienstleistungsorientiertes Verhalten
  • Kommunikation mit Kunden
  • Werbemaßnahmen
  • Warenpräsentationen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Kassieren
  • Kassenabrechnung
  • Rechenvorgänge in der Praxis

Einzelhandelskaufmann Ausbildung – das lernst du während des 2. Ausbildungsjahres

  • Beschwerde und Reklamation
  • Kundenservice
  • Preisbildung
  • Bestandkontrolle und Inventur
  • Wareneingang und Warenlagerung
  • Kalkulation
  • Umweltschutz
  • Kunden- und dienstleistungsorientiertes Verhalten
  • Kommunikation mit Kunden
  • Werbemaßnahmen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Kassieren
  • Kassenabrechnung
  • Grundlagen der Warenwirtschaft
  • Rechenvorgänge in der Praxis

 

Das sind die grundlegenden Ausbildungsinhalte, die dir während deiner Ausbildung zum/zur Einzelhandelskaufmann/Einzelhandelskauffrau in der Berufsschule und im Betrieb vermittelt werden. Natürlich wird sich mit dem einen oder anderen Lerninhalt deiner Ausbildung noch ausführlicher beschäftigt. Die Prüfungsfragen der Abschlussprüfung beinhalten die oben aufgeführten Themen.

€ 33.00
inkl. 19% MwSt.

Einzelhandelskaufmann Abschlussprüfung bestehen mit: BRAINYOO App + Software + Lernkarten Einzelhandel

Die Lernkarten Einzelhandel beinhalten:

  • 356 Aufgaben zu Geschäftsprozessen
  • 577 Aufgaben zu Rechnungswesen und Warenwirtschaft
  • 846 Aufgaben zu WiSo
  • 224 Aufgaben zu Verkauf und Marketing