Die Prüfung der Informatikkaufleute –

Inhalte der Abschlussprüfung

Du bist nicht nur daran interessiert zu wissen, wie du für die Prüfung lernen kannst, sondern möchtest auch eine Vorstellung davon haben, was du in deiner gesamten Ausbildung alles lernst. Natürlich lernst du viel in deiner Ausbildung, du möchtest ja auch ein guter Informatikkaufmann oder eine gute Informatikkauffrau werden.

Damit du das auch schaffst, wird dir dein Ausbildungsunternehmen sowie die Schule viele und ausführliche Lerninhalte vermitteln. Hier siehst du, was die Schwerpunktthemen deines Ausbildungsberufes sind.

 

Das Prüfungswissen Informatikkaufmann Paket beinhaltet:

886 Karteikarten für die Inforamtiker-Prüfung zu den Fächern Betrieb und Umfeld, Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation, Informationsquellen und Arbeitsmethoden, einfache IT-Systeme, fachliches Englisch, Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen, vernetzte IT-Systeme, Markt -und Kundenbeziehungen, öffentliche Dienste und Netze, Betreuen von IT-Systemen etc. Lernkarten + App + Online-Lernportal bieten die optimale Vorbereitung für angehende Informatikkaufleute in allen schriftlichen Fächern der IHK-Abschlussprüfung.

Informatikkaufleute – das lernst du während des 1. Ausbildungsjahres

  • Einsatzfelder und Entwicklungstrends
  • Systemarchitektur, Hardware und Betriebssysteme
  • Anwendungssoftware
  • Installieren und Konfigurieren
  • Leistungserstellung und -verwertung
  • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Geschäftsprozesse
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Programmiertechniken
  • Stellung, Rechtsform und Struktur
  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Betriebliche Organisation
  • Informieren und Kommunizieren
  • Planen und Organisieren
  • Teamarbeit

 

€ 35.00
inkl. 19% MwSt.

Das Lernkarten-Paket Prüfungswissen Informatikkaufleute beinhaltet:

  • Der Betrieb und sein Umfeld (86 Lernkarten)
  • Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation (45 Lernkarten)
  • Informationsquellen und Arbeitsmethoden (49 Lernkarten)
  • Einfache IT-Systeme (115 Lernkarten)
  • Fachliches Englisch (45 Lernkarten)
  • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen (123 Lernkarten)
  • Vernetzte IT-Systeme (84 Lernkarten)
  • Markt- und Kundenbeziehungen (72 Lernkarten)
  • Öffentliche Netze und Dienste (70 Lernkarten)
  • Betreuen von IT-Systemen (52 Lernkarten)
  • Rechnungswesen und Controlling (75 Lernkarten)
  • Ausbildung und Prüfung (70 Lernkarten)

Informatikkaufleute – das lernst du während des 2. Ausbildungsjahres

  • Leistungserstellung und -verwertung
  • Betriebliche Organisation
  • Beschaffung
  • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Planen und Organisieren
  • Einsatzfelder und Entwicklungstrends
  • Ist-Analyse und Konzeption
  • Umweltschutz
  • Markt- und Kundenbeziehungen
  • Informieren und Kommunizieren
  • Geschäftsprozesse
  • Planung, Steuerung und Kontrolle
  • Arbeitsorganisation und Organisationsentwicklung
  • Informationsorganisation
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Netze und Dienste
  • Einkauf
  • Auftragsabwicklung
  • Installation und Optimierung
  • Systemverwaltung
  • Ergonomie
  • Anwendungsprobleme
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Programmiertechniken

Informatikkaufleute – auch diese Lerninhalte benötigst du für die Abschlussprüfung nach dem 3. Ausbildungsjahr

  • Personalwirtschaft
  • Einweisen und Schulen
  • Informieren und Kommunizieren
  • Informations- und telekommunikationstechnische Produkte und Markte
  • Branchenspezifische Leistungen
  • Arbeitsorganisation und Organisationsentwicklung
  • Informationsorganisation
  • Personalwirtschaft
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Arbeitsorganisation und Arbeitstechniken
  • Berufsausbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Projektplanung und -durchführung
  • Umweltschutz
  • Beschaffen und Bereitstellen von Systemen

Das sind die grundlegenden Ausbildungsinhalte, die dir während deiner Ausbildung in der Berufsschule und im Betrieb vermittelt werden. Natürlich wird sich mit dem einen oder anderen Lerninhalt noch ausführlicher beschäftigt. Die Prüfungsfragen dieses Prdodukts zur Abschlussprüfung für Informatikkaufleute beinhalten die oben aufgeführten Themen.