Prüfung zum Personaldienstleistungskaufmann / zur Personaldienstleistungskauffrau – das kommt in der Abschlussprüfung dran

Du bist nicht nur daran interessiert zu wissen, wie du für die Prüfung lernen kannst, sondern möchtest auch eine genaue Vorstellung darüber haben, was du in deiner gesamten Ausbildung alles lernst? Natürlich lernst du jede Menge in deiner Ausbildung, du möchtest schließlich ein guter Personaldienstleistungskaufmann oder eine gute Personaldienstleistungskauffrau werden. Damit du das auch schaffst, wird dir dein Ausbildungsunternehmen sowie die Schule viele Lerninhalte vermitteln. Hier siehst du, was die Schwerpunktthemen deines Ausbildungsberufes sind:

Personaldienstleistungskaufmann Prüfungswissen – das lernst du während der gesamten Ausbildungszeit

  • Anwenden einer Fremdsprache bei Fachaufgaben

Personaldienstleistungskaufmann Prüfungswissen – das lernst du während des 1. Ausbildungsjahres

  • Personalanwerbung
  • Bewerberberatung
  • Berufsfelderschließung
  • Kommunikation
  • Teamarbeit und Kommunikation
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Stellung, Rechtsform und Struktur des Ausbildungsbetriebes
  • Berufsbildung, arbeits-, sozial- und tarifrechtliche Vorschriften
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Personaleinstellung und Personalvermittlung
  • Personalsachbearbeitung
  • Marketing, Kundenbindung und Kundenbetreuung
  • Angebotskalkulation und Verträge
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Bewerberberatung
  • Personalführung und Personalbetreuung
  • Beendigen von Beschäftigungsverhältnissen
  • Auftragsspezifische Arbeitsplatzanalyse und Personalbedarfsanalyse
  • Berufsbezogene Rechtsanwendungen

Personaldienstleistungskaufmann Ausbildung – das lernst du während des 2. Ausbildungsjahres

  • Personalanwerbung
  • Einsatzplanung und Einsatzvorbereitung
  • Personalsachbearbeitung
  • Kommunikation
  • Berufsbezogene Rechtsanwendungen
  • Berufsbildung, arbeits-, sozial- und tarifrechtliche Vorschriften
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Gewährleistung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Personalführung und Personalbetreuung
  • Berufsfelderschließung
  • Marketing, Kundenbindung und Kundenbetreuung
  • Konfliktmanagement
  • Personalauswahl
  • Auftragsspezifische Arbeitsplatzanalyse und Personalbedarfsanalyse
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Qualitätssicherung betrieblicher Arbeitsabläufe

Personaldienstleistungskaufmann Prüfungsfragen – diese Lerninhalte benötigst du für die Abschlussprüfung nach dem 3. Ausbildungsjahr

  • Personalauswahl
  • Einsatzplanung und Einsatzvorbereitung
  • Auftragsspezifische Arbeitsplatzanalyse und Personalbedarfsanalyse
  • Kontrolle der Vertragserfüllung
  • Teamarbeit und Kommunikation
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Qualitätssicherung betrieblicher Arbeitsabläufe
  • Bewerberberatung
  • Personalführung und Personalbetreuung
  • Beendigen von Beschäftigungsverhältnissen
  • Berufsfelderschließung
  • Kommunikation
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Personaleinstellung und Personalvermittlung
  • Angebotskalkulation und Verträge

Das sind die grundlegenden Ausbildungsinhalte, die dir während deiner Ausbildung in der Berufsschule und im Betrieb vermittelt werden. Natürlich wird sich mit dem einen oder anderen Lerninhalt ausführlicher beschäftigt. Die Prüfungsfragen der Abschlussprüfung beinhalten die oben aufgeführten Themen; also den Lehrstoff der Berufsschule und das, was dein Unternehmen dich gelehrt hat.

€ 19.95
inkl. 19% MwSt.