Ablauf der Luftverkehrskaufmann / Luftverkehrskauffrau IHK Prüfung

Die  Luftverkehrskaufmann Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen Prüfungsbereich und einem mündlichen Prüfungsbereich, in beiden Bereichen kannst du bis zu 100 Punkte erreichen. Die Prüfungsbereiche für den schriftlichen Teil sind wie folgt:

  1. Aufsatz
  2. Buchführung
  3. Rechnen
  4. Betriebswirtschaftslehre

Die Notenzusammensetzung ist wie folgt: 100 bis 92 Punkte: Note 1 = sehr gut Unter 92 bis 81 Punkte: Note 2 = gut Unter 81 bis 67 Punkte: Note 3 = befriedigend Unter 67 bis 50 Punkte: Note 4 = ausreichend Unter 50 bis 30 Punkte: Note 5 = mangelhaft Unter 30 bis 0 Punkte: Note 6 = ungenügend Du hast deine Luftverkehrskaufmann Prüfung bestanden wenn du:

  • im schriftlichen sowie im mündlichen Teil mindestens ausreichende Leistungen erzielt hast

Die Gesamtnote lässt sich also so zusammenrechnen:

Fach Bewertung Maximale Punktzahl
Schriftliche Prüfung x 1 100
Mündliche Prüfung x 1 100
Gesamtergebnis Geteilt durch 2 200= 100

Nach der Abschlussprüfung zum Luftverkehrskaufmann bekommst du eine Bescheinigung in der drin steht ob du die Prüfung bestanden hast oder nicht. Wenn du bestanden hast erhältst du ein Prüfungszeugnis mit der Leistung die du erbracht hast sowie der Gesamtpunktzahl. Hast du nicht bestanden sollte dir das kurz mitgeteilt werden außerdem wirst du drauf hingewiesen das du eine Wiederholungsmöglichkeit.

Mündliche Prüfung

Im mündlichen Prüfungsbereich handelt es sich um eine Prüfung mit einer Dauer von ca. 30 Minuten. Grundlage dieser Prüfung sind Vorgänge und Tatbestände aus der Praxis, aber auch Aufgaben aus der schriftlichen Prüfung oder Eintragungen im Berichtsheft. Bei dieser Prüfung sollst du beweisen das du das notwendige allgemeine und fachliche Wissen hast und ob du wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen und darstellen kannst.

Luftverkehrskaufmann Wiederholungsprüfung

Allerdings kann deine nicht bestandene Prüfung auch zweimal wiederholt werden, das kannst du schon am nächsten Prüfungstermin tun. Du musst aber nicht alle Prüfungen nachholen du kannst auch einen Antrag stellen das du nur die Prüfungsfächer nachholst wo du weniger als 50 Punkte erreicht hast. Die Anmeldung muss aber innerhalb von zwei Jahren geschehen es wird ab dem Tag der Beendigung der nicht bestandenen Prüfung gerechnet.

€ 26.00
inkl. 19% MwSt.

Lernkarten WiSo – Prüfungsvorbereitung IHK Zwischen- / Abschlussprüfung

Diese digitalen Lernkarten decken mit rund 1900 Aufgaben – unterteilt in 15 Themenbereiche – den WiSo-Teil der IHK Zwischenprüfung und IHK Abschlussprüfung in kaufmännischen sowie technisch-gewerblichen Ausbildungsberufen ab. WiSo Prüfungsvorbereitung + Brainyoo App + Lernsoftware zum sofortigen Download.